Broil King Rib Roaster Test

Werbung |
Broil King hat mit dem Rib Roaster sozusagen den Schnellkochtopf für Spareribs im Produktportfolio.
Klassisch dauern Spareribs 6 Stunden. Mit dem Rib Roaster können diese in 1 bis 3 Stunden, je nachdem, ob man räuchern möchte, zubereitet werden.
 
Aber kann man auch noch andere Gerichte im Rib Roaster zubereiten? Wäre ja schade, wenn man das massive 7,3 kg Tool nicht auch für andere Speisen nutzen könnte.
 
Ich habe es getestet.

Der Broil King Rib Roaster

Der Broil King Rib Roaster ist aus massivem Gusseisen gefertigt. So wird sichergestellt, dass man eine gleichmässige Hitzeverteilung im Inneren hat und das Grillgut gleichmäßig gart.
Im Inneren des Rib Roasters ist ein herausnehmbares Rib-Rack. Dieses Gitter vermeidet, dass die Spareribs in der Dunstflüssigkeit liegen.
Den Rib Roaster kann man entweder direkt auf den Grillrost stellen oder auch auf die Flav-R-Waves bei einem Broil King Gasgrill.

Wie macht man Spareribs im Rib Roaster?

Die Vorgehensweise ist wie man das von Spareribs kennt. Erst entfernt man die Silberhaut und trägt den Rub auf.
 
Dann legt man in den Rib Roaster das Rib-Rack, welches verhindert, dass die Spareribs in der Flüssigkeit liegen.
Nun wird ca. 500 ml Flüssigkeit, mit der man dämpfen möchte, in den Rib Roaster eingefüllt.
Anschließend kommen die Spareribs senkrecht auf das Gitter.
 
Broil King gibt an, dass 3-4 Spareribs in den Rib Roaster passen, aber ich hatte schon 6 Baby Back Ribs drin.
Am Ende wird der massive Deckel noch draufgelegt und so kommt der Rib Roaster für 45-90 Minuten bei
ca. 150°C – 160°C in den indirekten Bereich. 
Je länger man dämpft, umso weicher werden die Ribs. Das ist immer abhängig vom eigenen Gusto.
Nachdem sie gedämpft sind, nimmt man sie aus dem Rib Roaster raus, bestreicht sie rundherum mit einer BBQ Sauce und grillt jede Seite 10 Minuten bei ca. 180°C direkter Hitze. Dabei mehrfach wenden. Fertig sind die Spareribs!
 
Dies ist der schnellste Weg.

Ich persönlich mag es aber noch, wenn Spareribs geräuchert sind. Deshalb bereite ich sie mit dem Rib Roaster meist nach dieser Methode zu.

Was kann man darin noch machen?

Im Grunde ist der Broil King Rib Roaster ein Dutch Oven, nur in länglicher Form mit Gitter um perfekte Spareribs zu garen.

Also spricht nix dagegen in dem Rib Roaster auch ganz normale Schmorgerichte zu machen wie Rouladen, Gulasch, Schichtfleisch, Eintopf usw. Sogar Aufläufe oder backen ist darin ohne Weiteres möglich.
 
Hier als Beispiel Geschnetzelte Rinderrouladen aus dem Rib Roaster.

Fazit

Hält der Broil King Rib Roaster was er verspricht: Spareribs in kurzer Zeit zu zaubern? Ein klares Ja!
Die Ribs werden je nachdem, ob man sie 45 oder 90 Minuten gart, bissfest bis butterweich. Falls man gerne noch ein Raucharoma hätte, dann sollte man sie vor dem Garen noch ein wenig räuchern.
 
Wenn man das Gitter rausnimmt, kann man sogar darin braten und anschließend ein Schmorgericht darin zubereiten.
Der Name Rib Roaster ist bei dem Tool untertrieben, da man so viel mehr als nur Spareribs zubereiten kann.

Technische Daten

Maße: ca. 40 x 14 x 10 cm
Fassungsvermögen: ca. 5,5 l
Material: Gusseisen
Gewicht: ca. 7,3 kg

Links, an denen ein ”*” steht, sind sogenannte Affiliate-Links. Kommt über diesen Link ein Einkauf zustande, werden wir mit einer kleinen Provision beteiligt. Für euch entstehen dabei selbstverständlich keine Mehrkosten. Wo ihr die Produkte kauft, bleibt natürlich euch überlassen.
Danke für eure Unterstützung!

Broil King Rib Roaster (69615)

109,90 €
10

Verarbeitung

10.0/10

Einsatzgebiet

10.0/10

Pros

  • Top Verarbeitet
  • Universel Einsetzbar

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

drei × 4 =

x

Passwort vergessen