Smoked Filet Burger

( 5 von 5 )
Lade...
Save Recipe
  • DSC_8620-Bearbeitet Kopie
  • DSC_8610-Bearbeitet
  • DSC_8611-Bearbeitet
  • DSC_8612-Bearbeitet
  • DSC_8613-Bearbeitet
  • DSC_7058-Bearbeitet
  • DSC_7061-Bearbeitet
  • DSC_7065-Bearbeitet
  • DSC_7067-Bearbeitet
  • DSC_7060-Bearbeitet
  • DSC_7069-Bearbeitet
  • DSC_7070-Bearbeitet
  • DSC_8625-Bearbeitet
  • DSC_8620-Bearbeitet
  • -4Portionen+
  • 15 mVorbereitungszeit
  • 2:0 hKochzeit
  • 2:15 hFertig in
Rezept drucken

Werbung | 
Ich habe mir vor ein paar Tagen ein 2kg Black Angus Rinderfilet gekauft, ein feines Stück Fleisch.

Den mittleren Teil und die Filetspitze habe ich abgetrennt, vakuumiert und eingefroren. Im Moment können ja nicht so viel Gäste kommen, um dies alles zu verputzen.

Den Filetkopf habe ich mit ein paar Gewürzen gerubbt, auf dem Pellet Grill gesmoked und anschießend daraus ein Filet Burger mit selbst gebackenen Brioche Buns und einer selbst gemachten Beef Burger Sauce zusammengebaut.

Wie ich Smoked Filet Burger zubereitet habe, könnt Ihr hier nachlesen.

In der Küche

Als Erstes geht’s an die Brioche Buns, da das Backen auch eine gewisse Zeit in Anspruch nimmt. Mein Rezept dazu findet Ihr hier.
Aber Ihr könnt Euch natürlich auch fertige Buns kaufen. Der Hauptdarsteller ist hier definitiv das Rinderfilet.

Als nächstes wird der Rub für das Rinderfilet zubereitet. Dafür kommt der Pfeffer, das Salz, Knoblauchpulver, Zwiebelpulver und das geräucherte Paprikapulver in eine Schüssel und wird gründlich vermischt.

Am Rinderfilet wird die Silberhaut und ein wenig Fett entfernt.

Nun wird mit dem American Yellow Mustard das Fleisch rundrum dünn eingerieben. Dies ist ein leicht würziger Senf, der einen tollen Geschmack an das Fleisch abgibt. Der Senf ist auch die Grundlage, damit der Rub, der anschließend rundum verteilt wird, gut haftet.

French's Yellow Mustard 8oz (227g)

Preis: 6,00 € (26,55 € / kg)

7 gebraucht & neu ab 4,91 € (21,73 € / kg)

*Affiliate-Link

Danach ist das Fleisch nun für den Pellet Smoker fertig vorbereitet.

Sobald das Rinderfilet auf dem Smoker ist, bereite ich noch fix die Beef Burger Sauce zu.
Dafür den Ketchup, Chili Sauce, Essig und die Röstzwiebeln in einer Schüssel zusammen vermischen. Fertig.

Am Grillplatz

Ich habe das Rinderfilet während der ganzen Zubereitung bei ca. 105°C gesmokt. Dadurch hat das Fleisch einen tollen Rauchgeschmack und bleibt schön saftig und zart.

Der Broil King Pellet Smoker wird erst mal auf eine Temperatur von 105°C eingestellt. Dies geht bei dem Pellet Grill ganz einfach mit Druck auf die Smoke Taste am Grill oder in der Smartphone App.

Die Auswahl der Pellets fiel dieses Mal auf die Smoke Master Blend Mischung von Broil King. Darin sind Ahorn, Hickory und Kirsche zusammengemischt. So bekommt das Fleisch einen Hauch von Süße, abgerundet mit dem vollmundigen Hickory-Raucharoma. Passt perfekt zu dem Rinderfilet.

Beim Starten des Pellet Smokers bleibt der Deckel erst einmal offen, bis der Rauch hell wird. Dies dauert ca. 5 Minuten. Dann den Deckel schließen und sobald der Pellet Smoker die eingestellte Temperatur von 105°C erreicht hat, das Rinderfilet darauf legen.

Jetzt ist nur noch Warten angesagt. Der Pellet Smoker, Rauch und die Zeit machen den Rest.

Nach ca. 2 Stunden ist die Kerntemperatur von 56°C erreicht (Medium) und das Filet kann vom Grill genommen werden. Man lässt es nun für ca. 10 Minuten auf einem Schneidebrett ruhen, damit sich die Fleischsäfte verteilen können.

*Affiliate-Link

In dieser Zeit den Salat waschen und klein schneiden. Die Tomaten ebenfalls waschen und in Scheiben schneiden.

Die Burger Buns durchschneiden. Auf die Unterseite kommt Mayonnaise, darauf der Salat. Auf die Innenseite der Brötchenoberseite kommt ein schöner Klecks der Sauce.

Nachdem das Rinderfilet ruhen durfte, ganz dünne Tranchen runter schneiden. Natürlich musste ich eine Tranche probieren und das Ergebnis war der Hammer. Richtig saftig, ganz zart und vor allem lecker.

Dann die Tranchen auf den unteren Teil des Burgerbrötchens, auf dem der Salat bereits ausgebreitet ist, schichten. 
Auf das Fleisch kommen dann noch ein paar Röstzwiebeln, 2 Scheiben Käse, Tomaten und am Schluss der Deckel. 

Fertig ist der Smoked Filet Burger!

Welch ein genialen Geschmack dieses Burger Paket liefert, kann man echt nicht mit Worten beschreiben. Einfach Hammer das geräucherte Fleisch mit dem Rub, zusammen mit der Beef Burger Sauce und den Brioche Buns.

Wenn Ihr gerne Burger esst, solltet Ihr das mal nachmachen.



Amazon Affiliate links:
Ankerkraut Saltflocken » https://amzn.to/2RzUYws*
Ankerkraut Pfeffer Symphonie » https://amzn.to/2BzFTWr*
French’s Classic Yellow Mustard » https://amzn.to/38cH9Mm*
Rösle Grillhandschuhe aus Leder » https://amzn.to/2xkvW9t *
Teigausroller von Kaiser » https://amzn.to/2YniIoi *
Teigmatte » https://amzn.to/2YsTjd2 *
Teigkarte » https://amzn.to/2NKbyqe*
Pizzaschieber » https://amzn.to/2RI18sG *
Pizzastein » https://amzn.to/2OljQFM*
Broil King Grillzange » https://amzn.to/2JkjEVx *
Pinsel aus Silikon » https://amzn.to/2ZfhOhf*
Inkbird IBBQ-4T WLAN Thermometer » https://amzn.to/3bGnnrE*
Latex Einweghandschuhe » https://amzn.to/2FYE8Rw *
Burger Buns Form » https://amzn.to/2Xve7z2 *
Whisky Räucherchips » https://amzn.to/2OGvVWm*
Räucher Chunks Kirsche » https://amzn.to/2MoP8wb*
Räucher Pellet Hickory » https://amzn.to/2XqhBEu*

Links, an denen ein ”*” steht, sind sogenannte Affiliate-Links. Kommt über diesen Link ein Einkauf zustande, werden wir mit einer kleinen Provision beteiligt. Für euch entstehen dabei selbstverständlich keine Mehrkosten. Wo ihr die Produkte kauft, bleibt natürlich euch überlassen.
Danke für eure Unterstützung!

Zutaten

  • Für das Rinderfilet
  • Für die Burger
  • Beef Burger Sauce
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

zwei × 5 =

x

Passwort vergessen