Smoked Jalapeno Chicken

( 5 von 5 )
Lade...
Save Recipe
  • DSC_8517-Bearbeitet Kopie
  • DSC_8487-Bearbeitet
  • DSC_8488-Bearbeitet
  • DSC_8489-Bearbeitet
  • DSC_8493-Bearbeitet
  • DSC_8496-Bearbeitet
  • DSC_8497-Bearbeitet
  • DSC_8498-Bearbeitet
  • DSC_8499-Bearbeitet
  • DSC_8500-Bearbeitet
  • DSC_8501-Bearbeitet
  • DSC_8503-Bearbeitet
  • DSC_8504-Bearbeitet
  • DSC_6878-Bearbeitet
  • DSC_6881-Bearbeitet
  • DSC_6888-Bearbeitet
  • DSC_6889-Bearbeitet
  • DSC_6890-Bearbeitet
  • DSC_6895-Bearbeitet
  • DSC_6896-Bearbeitet
  • DSC_6903-Bearbeitet
  • DSC_6907-Bearbeitet
  • DSC_6908-Bearbeitet
  • DSC_6911-Bearbeitet
  • DSC_6917-Bearbeitet
  • DSC_6920-Bearbeitet
  • DSC_6921-Bearbeitet
  • DSC_6922-Bearbeitet
  • DSC_8514-Bearbeitet
  • DSC_8517-Bearbeitet
  • 4Menge
  • 15 mVorbereitungszeit
  • 3:30 hKochzeit
  • 3:45 hFertig in
Rezept drucken

Werbung |
Kennt Ihr Jalapeno Poppers? Das sind ausgehöhlte Jalapenos, gefüllt mit einer Frischkäse-Cheddar Füllung und oft umwickelt mit Bacon.

Für die Smoked Jalapeno Chicken kommen aber die Jalapeno Poppers in die Hähnchenbrüste und diese werden dann mit Bacon umwickelt, kommen auf den Pellet Smoker und am Ende werden sie noch glasiert.

Klingt gut, oder? Ist es auch!

Wie ich die Smoked Jalapeno Chicken zubereitet habe, könnt Ihr hier nachlesen.

In der Küche

Die Hähnchenbrüste flach auf ein Brett legen und von der schmalen zur dicken Seite eine Tasche in die Brüste schneiden.
Dies geht ganz gut, wenn man mit der einen Hand flach auf das Fleisch drückt und dann mit einem scharfen Messer schneidet. So hat man mehr Gespür wo sich das Messer gerade befindet.
Passt auf, dass ihr nicht durchschneidet, da ja eine Tasche entstehen soll.

Wenn dies gemacht ist, den Frischkäse in eine Schale geben und 2 TL BBQ Rub dazugeben. Ich hab meine Süße Flugwutz dafür genommen. Diese könnt Ihr ganz einfach nach mischen oder nehmt den Rub, den ihr mögt.Den Rub dann gut unterrühren.

Nun bei der Jalapeno den Strunk abschneiden, die Jalapeno halbieren und das Innenleben rausnehmen.

Anschließend den Frischkäse in beide Hälften der Jalapeno füllen, oben auf den Frischkäse den gerieben Cheddar Käse drauf und beide Hälften zusammenklappen. Diesen Jalapeno Popper nun in die Tasche der Hähnchenbrust stecken und die Hähnchenbrust mit Bacon umwickeln.
Dies macht Ihr nun mit allen Hähnchenbrüsten.

Zum Schluss kommt auf den Bacon noch das BBQ Gewürz, welches ich auch in den Frischkäse gegeben habe.

Das war es in der Küche.

Am Grillplatz

Ich habe meinen Broil King Pellet Smoker auf 120°C eingestellt.
Als Pellets nahm ich von Broil King die Smoke Master’s. Dies ist eine Mischung aus Ahorn, Hickory und Kirsche. Damit bekommt man einen leichten süßlichen Rauchgeschmack.

Sobald die 120°C erreicht sind, kommen die Hähnchenbrüste auf den Pellet Smoker.
In die dickste Stelle des Fleisches kommt noch ein Kerntemperaturfühler.

Nun bleiben die Hähnchenbrüste erst mal für ca. 2 1/2 Stunden liegen und der Rauch darf sein sein Aroma entfalten.
Sobald eine Kerntemperatur von 66°C erreicht ist, werden die Hähnchenbrüste mit einer BBQ Sauce nach Wahl glasiert.
Bei mir war es die Sweet Home Alabama von Ramster. Diese passt ganz gut, wegen ihrem süßlichem Geschmack.

Sobald eine Kerntemperatur von 74°C erreicht ist, die Smoked Jalapeno Chicken vom Pellet Smoker nehmen und auf einem Brett 5 Minuten ruhen lassen und anschließend servieren.

Welch super leckeres Essen. Dieser tolle süßliche Rauchgeschmack, kombiniert mit dem Hähnchenfleisch und dem Jalapeno Popper, einfach Klasse.

Dazu gab es einen leckeren Tacco-Nudelsalat.

Falls Ihr keinen Pellet Grill habt, Ihr könnt das Ganze z. B. auch auf einem Gasgrill mit einer Räucherbox nachmachen.Dafür nur einen Brenner auf minimale Leistung drehen, darauf die Räucherbox mit den Räucherchips stellen und die Hänchenbrüste indirekt legen.

Beim Kugelgrill nur auf eine Seite die Briketts legen, darauf dann Räucherchips oder besser Chunks verteilen.

Im Keramikgrill einen Deflektorstein reinlegen, somit habt Ihr einen indirekten Bereich. Auf die Kohle dann die Räucherchips oder wie beim Kugelgrill besser Chunks verwenden.

Zutaten

  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +

Kommentare (2)

  • Mc Grill

    Würde das gerne mal nachbauen. Bin mir nur unsicher wo ihr das Thermometer genau reinsteckt. Wird das in die dickste Stelle gesteckt bis in die Jalapeno oder in die dickste Stelle hinter der Jalapeno, also nur im Fleisch?

    • Sascha

      Einfach in die Mitte wo es am dicksten ist, dabei ist es egal ob Du dann die Jalapeno triffst 😉
      Du kannst auch mit einem Einstechthermometer nochmals kontrollieren.
      Viele Grüße
      Sascha

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

zwanzig − fünf =

x

Passwort vergessen