Marinierte geräucherte Putenbrust

( 5 von 5 )
Lade...
Save Recipe
  • DSC_1584-Bearbeitet Kopie
  • DSC_1568-Bearbeitet
  • DSC_1569-Bearbeitet
  • DSC_1570-Bearbeitet
  • DSC_1887-Bearbeitet
  • DSC_1890-Bearbeitet
  • DSC_1891-Bearbeitet
  • DSC_1892-Bearbeitet
  • DSC_1894-Bearbeitet
  • DSC_1901-Bearbeitet
  • DSC_1922-Bearbeitet
  • DSC_1923-Bearbeitet
  • DSC_1928-Bearbeitet
  • DSC_1933-Bearbeitet
  • DSC_1581-Bearbeitet
  • DSC_1584-Bearbeitet
  • 1Menge
  • 5 mVorbereitungszeit
  • 4:0 hKochzeit
  • 4:05 hFertig in
Rezept drucken

Werbung

Winterzeit ist Räucherzeit. Was ist entspannender als wenn es draußen Minusgrade sind und der Pelletsmoker schnurrt wie ein Uhrwerk? 

Deshalb entschloss ich mich mal wieder eine geräucherte Putenbrust auf dem Pelletsmoker zu machen.

Diese wurde in einer Marinade, die unter anderem aus Sahnemeerrettich bestand, einen Tag vorher schon eingelegt. Dann gesmoked und am Ende noch kurz scharf angegrillt, um ein paar Röstaromen zu bekommen.

Wie ich die geräucherte Putenbrust zubereitet habe, könnt Ihr hier nachlesen.

In der Küche

Zuerst wird die Marinade zubereitet. Dies geht ganz fix. Einfach die Limonade, Soja Sauce, Rapsöl, Sahnemeerrettich und die fein gehakten Knoblauchzehen in eine Schüssel geben und mit einem Schneebesen alles gründlich vermischen.

Die Putenbrust in eine luftdicht verschließbaren Gefrierbeutel geben und die Marinade drüber gießen. Luft rausdrücken und den verschlossenen Beutel nun für 8-12 Stunden im Kühlschrank marinieren.

Am Grillplatz

Der Broil King Pellet Smoker wird zu Beginn auf eine Temperatur von 107°C eingestellt. Dies geht bei dem Broil King Pellet Grill ganz einfach mit Druck auf die Smoke Taste am Grill oder in der Smartphone App.

Beim Starten des Pellet Smokers bleibt erst mal der Deckel offen, bis der Rauch hell wird. Dies dauert ca. 5-10 Minuten. Dann den Deckel schließen und sobald der Pellet Smoker die eingestellte Temperatur von 107°C erreicht hat, die Putenbrust auflegen.

In die dickste Stelle der Brust wird ein Kerntemperaturfühler gesteckt.

An Pellets habe ich die Griller’s Select Mischung von Broil King verwendet. Darin sind Ahorn, Eiche und Kirsche zusammengemischt. Dies Passt sehr gut.

So bleibt die Putenbrust auf dem Smoker, bis eine Kerntemperatur von 74°C erreicht ist. Dies dauert ca. 4 bis 4,5 Stunden. 

Was ich ganz gern mache, bei ca. 68°C Kerntemperatur die Putenbrust auf den direkten Bereich des Gasgrills bei ca. 230°C legen und ihr ein paar Röstaromen verpassen. Jede Seite ca. 2-3 Minuten. Dann sollte die angepeilte Kerntemperatur von 74°C erreicht sein. Aber dieser Schritt ist optional.

*Affiliate-Link

Anschließend die Putenbrust von Pelletsmoker, bzw. vom Grill nehmen und 5 Minuten ruhen lassen.

Am Ende in Tranchen schneiden und servieren.

Das Fleisch hat durch die Marinade und das süßliche Raucharoma einen super Geschmack. Einfach klasse.

Dazu gab es Parmesan-Knoblauch Wedges und American Sour Cream.




Amazon Affiliate links:
Rösle Grillhandschuhe aus Leder » https://amzn.to/2xkvW9t *
Broil King Grillzange » https://amzn.to/2JkjEVx *
Broil King Pfannenwender » https://amzn.to/3i4OWB2*
Broil King Beistelltischthermometer » https://amzn.to/3lhwWC5*
Meater Block » https://amzn.to/2UwUZkB*
Inkbird IHT-1P Einstechthermometer » https://amzn.to/2QOw1gp*
GrillEye Pro WLAN Thermometer » https://amzn.to/2XvfUnY *
Inkbird IBBQ-4T WLAN Thermometer » https://amzn.to/3bGnnrE*
Caso VC10 Vakuumiergerät » https://amzn.to/2JtL7nJ *
Latex Einweghandschuhe » https://amzn.to/2FYE8Rw *

Links, an denen ein ”*” steht, sind sogenannte Affiliate-Links. Kommt über diesen Link ein Einkauf zustande, werden wir mit einer kleinen Provision beteiligt. Für euch entstehen dabei selbstverständlich keine Mehrkosten. Wo ihr die Produkte kauft, bleibt natürlich euch überlassen.
Danke für eure Unterstützung!

Zutaten

  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +

Ein Kommentar

  • Marvin

    Hallo BBQ Freunde,
    gestern auf dem Crown 400 nachgesmoked.
    War sehr sehr lecker! Danke für das Rezept!
    lg Marvin

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

zwanzig − 17 =

x

Passwort vergessen