Buffalo Chicken Wings mit Ranch Dip

( 5 von 5 )
Lade...
Save Recipe
  • DSC_2499-Bearbeitet
  • DSC_2472-Bearbeitet
  • DSC_2474-Bearbeitet
  • DSC_2483-Bearbeitet
  • DSC_2495-Bearbeitet
  • DSC_4453-Bearbeitet
  • DSC_4454-Bearbeitet
  • DSC_4456-Bearbeitet
  • DSC_4460-Bearbeitet
  • DSC_4461-Bearbeitet
  • DSC_4462-Bearbeitet
  • DSC_4464-Bearbeitet
  • DSC_4466-Bearbeitet
  • DSC_4467-Bearbeitet
  • DSC_4468-Bearbeitet
  • DSC_4470-Bearbeitet
  • DSC_4471-Bearbeitet
  • DSC_4473-Bearbeitet
  • DSC_4474-Bearbeitet
  • DSC_4475-Bearbeitet
  • DSC_4478-Bearbeitet
  • DSC_4479-Bearbeitet
  • DSC_2499-Bearbeitet Kopie
  • -6Portionen+
  • 10 mVorbereitungszeit
  • 45 mKochzeit
  • 55 mFertig in
Rezept drucken

Werbung

Heute machen wir mal wieder ein herrliches klassisches American Fingerfood – Buffalo Chicken Wings mit einem leckerem Ranch Dip.

Zuerst werden die Chicken Wings auf dem Grill goldbraun gegrillt und anschließend in der Hot Sauce getränkt.
Meistens werden die Wings frittiert aber man kann sie auch auf dem Grill oder Pellet Grill zubereiten.

Wie ich die Buffalo Chicken Wings mit dem Ranch Dip zubereitet habe, könnt Ihr hier nachlesen.

In der Küche

Die Chicken Wings spreizen, Haut einschneiden und dann mit einem Messer zwischen dem Gelenk durchschneiden.
Die Flügelspitzen kann man entweder entsorgen oder mit grillen, wie man mag. 

Franks Red Hot Buffalo Wings Sauce 354 ml

Preis: 13,25 € (37,43 € / l)

8 gebraucht & neu ab 8,49 € (23,98 € / l)

*Affiliate-Link

Die Wings in eine große Schüssel geben.
Salz, Pfeffer, Knoblauch- und Zwiebelpulver miteinander in einer kleinen Schale vermischen.
Öl über die Wings geben und mit dem Öl vermengen.
Anschließend den Rub über die Wings streuen, so dass diese rundum gewürzt sind.

Am Grillplatz

Den Broil King Pellet Smoker zu Beginn auf eine Temperatur von 200°C einstellen. 

Beim Starten des Pellet Smokers bleibt erst mal der Deckel offen, bis der Rauch hell wird. Dies dauert ca. 5 Minuten. Dann den Deckel schließen und sobald die eingestellte Temperatur von 200°C erreicht ist, die Chicken Wings auf den Rost legen.

Ich habe die Apple Pellets von Broil King verwendet. Diese haben ein leicht rauchiges Aroma, welches mild fruchtig mit einer feinen Süße und nicht so dominant ist. Passt prima zu Chicken Wings.

Die Chicken Wings nun für ca. 45-60 Minuten auf dem Pellet Grill lassen, bis diese goldbraun sind. Zwischendurch immer mal wenden.

Man kann die Wings auch auf jedem anderen Grill zubereiten. Wichtig ist dabei ein indirektes Setup.

Während die Wings grillen, wird die Hot Sauce zubereitet.
Die Franks Hot Sauce*, Butter, Honig, Salz* und Cayenne Pfeffer* in einen Topf geben und auf den Rost im Pellet Grill stellen. Köcheln lassen und mit einem Schneebesen* verrühren.

IKEA Koncis Ofenform mit Rost, Edelstahl, Silber, 40 x 32 x 7 cm

Preis: 24,49 €

19 gebraucht & neu ab 23,32 €

*Affiliate-Link

Währenddessen den Ranch Dip zubereiten.
Dafür Schmand, Mayonnaise, Buttermilch, Worcester Sauce, Zitronensaft, Salz und Pfeffer in eine Schüssel geben. Zwiebel in Würfel hacken und zugeben.
Petersilie hacken und ebenfalls zugeben und alles gründlich vermengen.

Sobald die Chicken Wings fertig sind, in eine Schale* oder Schüssel geben und ein paar Löffel Hot Sauce drüber verteilen, die Chicken Wings gründlich in der Sauce schwenken und mit der restlichen Hot Sauce und dem Ranch Dip servieren.
Dazu gab es klassisch – wie im Amerika üblich – Karotten- und Selleriestreifen.

Ein super einfaches und leckeres, klassisches amerikanisches Fingerfood.



Buffalo Chicken Wings mit Ranch Dip

Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 45 Min.
Arbeitszeit 55 Min.
Gericht Hauptgericht
Portionen 6 Portionen

Zutaten
  

Chicken Wings

  • 2 kg Chicken Wings
  • 1 EL Salz
  • 1 EL schwarzer Pfeffer (grob gemahlen)
  • 1 EL Zwiebelpulver
  • 1 EL Knoblauchpulver
  • 2 EL Distelöl

Hot Sauce

  • 150 ml Frank's Red Hot Sauce
  • 80 g Butter
  • 40 g Honig (flüssig)
  • 1 TL Salz
  • ½ TL Cayenne Pfeffer

Ranch Dip

  • 200 g Schmand
  • 100 ml Buttermilch
  • 100 g Mayonaise
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 EL Worcestershire Sauce
  • ½ Bund Petersilie
  • 1 Zwiebel
  • ½ Salz
  • ½ schwarzer Pfeffer

Beilage

  • Karottenstreifen
  • Selleriestangen in Streifen geschnitten

Anleitungen
 

In der Küche

  • Die Chicken Wings spreizen, Haut einschneiden und dann mit einem Messer zwischen dem Gelenk durchschneiden.
    Die Flügelspitzen kann man entweder entsorgen oder mit grillen, wie man mag. 
  • Die Wings in eine große Schüssel geben.
  • Salz, Pfeffer, Knoblauch- und Zwiebelpulver miteinander in einer kleinen Schale vermischen.
  • Öl über die Wings geben und mit dem Öl vermengen.
  • Anschließend den Rub über die Wings streuen, so dass diese rundum gewürzt sind.

Am Grillplatz

  • Den Broil King Pellet Smoker zu Beginn auf eine Temperatur von 200°C einstellen.
  • Beim Starten des Pellet Smokers bleibt erst mal der Deckel offen, bis der Rauch hell wird. Dies dauert ca. 5 Minuten. Dann den Deckel schließen und sobald die eingestellte Temperatur von 200°C erreicht ist, die Chicken Wings auf den Rost legen.
  • Ich habe die Apple Pellets von Broil King verwendet. Diese haben ein leicht rauchiges Aroma, welches mild fruchtig mit einer feinen Süße und nicht so dominant ist. Passt prima zu Chicken Wings.
  • Die Chicken Wings nun für ca. 45-60 Minuten auf dem Pellet Grill lassen, bis diese goldbraun sind. Zwischendurch immer mal wenden.
  • Man kann die Wings auch auf jedem anderen Grill zubereiten. Wichtig ist dabei ein indirektes Setup.
  • Während die Wings grillen, wird die Hot Sauce zubereitet.
    Die Franks Hot Sauce, Butter, Honig, Salz und Cayenne Pfeffer in einen Topf geben und auf den Rost im Pellet Grill stellen. Köcheln lassen und mit einem Schneebesen verrühren.
  • Währenddessen den Ranch Dip zubereiten.
    Dafür Schmand, Mayonnaise, Buttermilch, Worcester Sauce, Zitronensaft, Salz und Pfeffer in eine Schüssel geben. Zwiebel in Würfel hacken und zugeben. Petersilie hacken und ebenfalls zugeben und alles gründlich vermengen.
  • Sobald die Chicken Wings fertig sind, in eine Schale oder Schüssel geben und ein paar Löffel Hot Sauce drüber verteilen, die Chicken Wings gründlich in der Sauce schwenken und mit der restlichen Hot Sauce und dem Ranch Dip servieren.
    Dazu gab es klassisch – wie im Amerika üblich – Karotten- und Selleriestreifen.
Keyword Buffalo, Chicken Wings, Fingerfood





Amazon Affiliate links:
Spicebar Flor de Sal » https://amzn.to/36sRpga*
Spicebar Schwarzer Pfeffer » https://amzn.to/3pxgfX6*
Spicebar Birdseye Chili » https://amzn.to/3cpENyS*
Spicebar Knoblauchgranulat » https://amzn.to/3GLozKn*
Franks Buffalo Hot Sauce » https://amzn.to/3TCJKoJ*
Broil King Lederhandschuhe » https://amzn.to/3FNz0LT*
Broil King Grillzange » https://amzn.to/2JkjEVx *
Bräter aus Edelstahl mit Rost » https://amzn.to/3cmkHFw *
Schneebesen (3-teilig) » https://amzn.to/3cFjhWP*
Inkbird IHT-1P Einstechthermometer » https://amzn.to/2QOw1gp*
Latex Einweghandschuhe » https://amzn.to/2FYE8Rw *
Apfel Räucherchips » https://amzn.to/3qgokyd*

Links, an denen ein ”*” steht, sind sogenannte Affiliate-Links. Kommt über diesen Link ein Einkauf zustande, werden wir mit einer kleinen Provision beteiligt. Für euch entstehen dabei selbstverständlich keine Mehrkosten. Wo ihr die Produkte kauft, bleibt natürlich euch überlassen.
Danke für eure Unterstützung!

Zutaten

  • Chicken Wings
  • Hot Sauce
  • Ranch Dip
  • Beilage
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




5 × zwei =

x

Passwort vergessen