Smoked Iberico Karree mit Knoblauch-Kräutermarinade

( 5 von 5 )
Lade...
Save Recipe
  • DSC_2448-Bearbeitet
  • DSC_2429-Bearbeitet
  • DSC_2431-Bearbeitet
  • DSC_2432-Bearbeitet
  • DSC_2434-Bearbeitet
  • DSC_2436-Bearbeitet
  • DSC_4405-Bearbeitet
  • DSC_4406-Bearbeitet
  • DSC_4409-Bearbeitet
  • DSC_4410-Bearbeitet
  • DSC_4414-Bearbeitet
  • DSC_4419-Bearbeitet
  • DSC_2451-Bearbeitet
  • DSC_2448-Bearbeitet Kopie
  • -4Portionen+
  • 15 mVorbereitungszeit
  • 2:0 hKochzeit
  • 2:15 hFertig in
Rezept drucken

Werbung

Heute bereiten wir mal wieder ein herrliches Stück Fleisch zu, ein Iberico Karree.
Perfekt für alle Gelegenheiten. Egal ob Geburtstage anstehen, Feiertage oder auch nur so, mit diesem Highlight macht man nichts verkehrt.

Das Iberico Schwein ist meist in Südwestspanien beheimatet und zeichnet sich durch sein exzellentes Fleisch aus. Ein weiteres Merkmal gegenüber unseren Hausschweinen ist ihre dunkle Hautfarbe und das Fleisch hat einen leicht nussigen Geschmack, da das Schwein viel Eicheln frisst.

Bevor das Fleisch auf den Pellet Smoker kommt, wird es mit einer Knoblauch-Kräutermarinade veredelt.
Natürlich könnt Ihr das Karre auch auf jedem anderen Grill, der zum smoken geeignet ist, nachmachen.

Wie ich das Smoked Iberico Karree mit Knoblauch-Kräutermarinade zubereitet habe, könnt Ihr hier nachlesen.

In der Küche

Als Erstes die Silberhaut von dem Karree entfernen (falls vorhanden) und ggf. die Fettschicht, falls diese zu dick ist, abschneiden.
Ich schneide gerne auf der Vorderseite des Karrees zwischen den Knochen ca. 5-10mm ein, so poppt das Fleisch am Ende ein wenig auf und sieht zudem sehr schick aus.
Die Knochen mit Alufolie-Streifen umwickeln, damit sie später auf dem Grill nicht schwarz werden.

Petersilie, Thymian und Rosmarin von den Zweigen zupfen. Rosmarin grob hacken. Thymian und Petersilie fein hacken.
Knoblauch schälen und ebenfalls fein hacken.
Schale von der Zitrone reiben und den Saft auspressen.
Dies alles in die Schale zum Olivenöl geben. Ebenso den Senf, Salz* und Pfeffer* zugeben und mit einem Schneebesen gründlich zu einer glatten Marinade verrühren.

Das Karree nun mit der Marinade rundum einreiben.

IKEA Koncis Ofenform mit Rost, Edelstahl, Silber, 40 x 32 x 7 cm

Preis: 24,49 €

16 gebraucht & neu ab 23,32 €

*Affiliate-Link



Am Grillplatz

Der Broil King Pellet Smoker wird zu Beginn auf eine Temperatur von 135°C eingestellt. 

Beim Starten des Pellet Smokers bleibt erst mal der Deckel offen, bis der Rauch hell wird. Dies dauert ca. 5 Minuten. Dann den Deckel schließen und sobald die eingestellte Temperatur von 135°C erreicht ist, das Iberico Karree in einer Schale mit Rost* in den Smoker stellen.
In die dickste Stelle des Karrees wird ein Kerntemperaturfühler* gesteckt.

Dieses Mal wurden die Apple Pellets von Broil King verwendet. Diese haben ein leicht rauchiges Aroma, welches mild fruchtig mit einer feinen Süße und nicht so dominant ist.

Sobald das Karree nach ca. 1 1/2 Stunden eine Kerntemperatur von 50°C erreicht hat, den Pellet Grill auf 230°C stellen und das Karree direkt auf den Rost legen, damit es ein paar Röstaromen bekommt. 
Während das Karree auf 62°C Kerntemperatur grillt, nochmals wenden, damit überall Röstaromen entstehen.

*Affiliate-Link

Sobald die Kerntemperatur erreicht ist, das Karree vom Pellet Smoker nehmen und auf einem Schneidebrett 10 Minuten ruhen lassen. So können sich die Fleischsäfte gut verteilen.

Nach der Ruhezeit zwischen den Knochen das Fleisch runterschneiden und servieren.
Bei uns gab es passend dazu Rosmarin Kartoffeln. Diese wurden ebenfalls auf dem Pellet Smoker zubereitet. 

Das Fleisch ist super zart, hat einen leicht rauchigen Geschmack und die Knoblauch-Kräutermarinade rundet das Geschmackserlebnis ab.

Optimal für ein perfektes Dinner, egal zu welchem Anlass.



Smoked Iberico Karree mit Knoblauch-Kräutermarinade

Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 2 Stdn.
Arbeitszeit 2 Stdn. 15 Min.
Gericht Hauptgericht
Portionen 4 Portionen

Equipment

  • 1 Schale mit Rost

Zutaten
  

  • 1.3 kg Iberico Karree
  • 60 ml Olivenöl
  • 4 EL Dijon Senfcreme (Dijonnaise)
  • ¼ Bund Petersilie
  • 3-4 Zweige Thymian
  • 3-4 Zweige Rosmarin
  • 4 Knoblauchzehen
  • 2 TL Salz
  • 1 TL schwarzer Pfeffer
  • 1 Zitrone (Saft und Schale)

Anleitungen
 

In der Küche

  • Als Erstes die Silberhaut von dem Karree entfernen (falls vorhanden) und ggf. die Fettschicht, falls diese zu dick ist, abschneiden.
  • Ich schneide gerne auf der Vorderseite des Karrees zwischen den Knochen ca. 5-10mm ein, so poppt das Fleisch am Ende ein wenig auf und sieht zudem sehr schick aus.
  • Die Knochen mit Alufolie-Streifen umwickeln, damit sie später auf dem Grill nicht schwarz werden.
  • Petersilie, Thymian und Rosmarin von den Zweigen zupfen. Rosmarin grob hacken. Thymian und Petersilie fein hacken.
    Knoblauch schälen und ebenfalls fein hacken.
    Schale von der Zitrone reiben und den Saft auspressen.
    Dies alles in die Schale zum Olivenöl geben. Ebenso den Senf, Salz und Pfeffer zugeben und mit einem Schneebesen gründlich zu einer glatten Marinade verrühren.
  • Das Karree nun mit der Marinade rundum einreiben.

Am Grillplatz

  • Der Broil King Pellet Smoker wird zu Beginn auf eine Temperatur von 135°C eingestellt. 
  • Beim Starten des Pellet Smokers bleibt erst mal der Deckel offen, bis der Rauch hell wird. Dies dauert ca. 5 Minuten. Dann den Deckel schließen und sobald die eingestellte Temperatur von 135°C erreicht ist, das Iberico Karree in einer Schale mit Rost in den Smoker stellen.
    In die dickste Stelle des Karrees wird ein Kerntemperaturfühler gesteckt.
  • Dieses Mal wurden die Apple Pellets von Broil King verwendet. Diese haben ein leicht rauchiges Aroma, welches mild fruchtig mit einer feinen Süße und nicht so dominant ist.
  • Sobald das Karree nach ca. 1 1/2 eine Kerntemperatur von 50°C erreicht hat, den Pellet Grill auf 230°C stellen und das Karree direkt auf den Rost legen, damit es ein paar Röstaromen bekommt. 
  • Während das Karree auf 62°C Kerntemperatur grillt, nochmals wenden, damit überall Röstaromen entstehen.
  • Sobald die Kerntemperatur erreicht ist, das Karree vom Pellet Smoker nehmen und auf einem Schneidebrett 10 Minuten ruhen lassen. So können sich die Fleischsäfte gut verteilen.Nach der Ruhezeit zwischen den Knochen das Fleisch runterschneiden und servieren.
Keyword Iberico, Karree, Knoblauch, Kräuter, Marinade





Amazon Affiliate links:
Spicebar Flor de Sal » https://amzn.to/36sRpga*
Spicebar Schwarzer Pfeffer » https://amzn.to/3pxgfX6*
Microplane Reibe » https://amzn.to/2q4sWxM*
Broil King Lederhandschuhe » https://amzn.to/3FNz0LT*
Broil King Grillzange » https://amzn.to/2JkjEVx *
Broil King Premium Smokerbox » https://amzn.to/3qfe8WA*
Broil King Pfannenwender » https://amzn.to/3i4OWB2*
Bräter aus Edelstahl mit Rost » https://amzn.to/3c4OgLF*
Broil King Beistelltischthermometer » https://amzn.to/3lhwWC5*
Broil King Einstechthermometer » https://amzn.to/3OGwQ66*
Meater Block » https://amzn.to/2UwUZkB*
Inkbird IHT-1P Einstechthermometer » https://amzn.to/2QOw1gp*
Inkbird IBBQ-4T WLAN Thermometer » https://amzn.to/3bGnnrE*
Latex Einweghandschuhe » https://amzn.to/2FYE8Rw *
Apfel Räucherchips » https://amzn.to/3qgokyd*

Links, an denen ein ”*” steht, sind sogenannte Affiliate-Links. Kommt über diesen Link ein Einkauf zustande, werden wir mit einer kleinen Provision beteiligt. Für euch entstehen dabei selbstverständlich keine Mehrkosten. Wo ihr die Produkte kauft, bleibt natürlich euch überlassen.
Danke für eure Unterstützung!

Zutaten

  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




sechs − zwei =

x

Passwort vergessen