Schweinesteak Gorgonzola

( 5 von 5 )
Lade...
Save Recipe
  • DSC_0599-Bearbeitet
  • DSC_0588-Bearbeitet
  • DSC_8143-Bearbeitet
  • DSC_8147-Bearbeitet
  • DSC_8154-Bearbeitet
  • DSC_8163-Bearbeitet
  • DSC_8173-Bearbeitet
  • DSC_8177-Bearbeitet
  • DSC_8178-Bearbeitet
  • DSC_8179-Bearbeitet
  • DSC_0599-Bearbeitet Kopie
  • -4Portionen+
  • 20 mVorbereitungszeit
  • 20 mKochzeit
  • 40 mFertig in
Rezept drucken

Werbung

Heute zeige ich Euch ein super leckeres Schweinesteak Rezept.
Die Steaks werden über Nacht in einer Apfelwein-Chilimarinade eingelegt. So bekommt das Fleisch ein herrliches Aroma.

Nach dem Grillen kommt das i-Tüpfelchen. Gorgonzola Käse wird über den Steaks gehobelt und verschmilzt herrlich duftend über dem Steaks.

Wie ich die Schweinesteaks Gorgonzola zubereitet habe, könnt Ihr hier nachlesen. 

Am Grillplatz

Heute beginnen wir direkt am Grill, da wir die Senf- und Pfefferkörner anrösten müssen.
Dazu werden in einem Topf auf dem Seitenbrenner bei mittlerer Hitze die Senf- und Pfefferkörner angeröstet, bis es herrlich duftet. Anschließend die Körner in einen Mörser geben und alles zerstoßen.
Die gemörsten Körner zurück in den Topf geben.

Anschließend den Apfelwein, Salz, Lorbeerblätter, Thymian und den Akazienhonig in den Topf geben und bei kleiner Hitze auf dem Seitenbrenner so lange rühren, bis das Salz sich aufgelöst hat.

Chili waschen und in feine Ringe schneiden und in den Topf hinzugeben und vom Seitenbrenner nehmen und abkühlen lassen.

In der Küche

Nun schneiden wir die Steaks. Dafür aus dem Schweinerücken ca. 2-3 cm dicke Steaks schneiden. Falls Ihr es lieber durchwachsen mögt, nehmt Schweinenacken.
Die Steaks in eine Zip-Tüte legen und die abgekühlte Marinade hinzugießen, ein wenig einmassieren und über Nacht ziehen lassen.

Den Gorgonzola am Stück verpackt über Nacht einfrieren. Nur im eingefrorenen Zustand kann man diesen am nächsten Tag hobeln.

Am Grillplatz

Ich habe meinen Broil King Gasgrill auf direktes– und indirektes Setup bei ca. 230°C eingeregelt.

Sobald die Hitze erreicht ist, kommen die Steaks auf den direkten  Bereich.
60 Sekunden später das Fleisch um 45° drehen. Nach weiteren 60 Sekunden wenden und nach dem gleichen Muster scharf angrillen. So bekommt es tolle Röstaromen und ein schönes Branding.

Anschließend die Steaks in den indirekten Bereich legen und die Brenner auf kleinste Leistung stellen.
Wenn eine Kerntemperatur* von 58°C (max. 62°C) erreicht ist, die Steaks vom Grill nehmen und auf einem Schneidebrett 5 Minuten ruhen lassen, damit sich der Fleischsaft verteilen kann.

*Affiliate-Link

Nun den Gorgonzola aus der Gefrierschrank nehmen und mit einem Hobel den Käse über die Steaks reiben und 2 Minuten zerlaufen lassen. Anschließend servieren.

Dazu gab es Grillkartoffeln mit einem Flöckchen Salzbutter.

Wahnsinn, welch eine geniale Geschmackskombination von der Steakmarinade und dem Gorgonzola Käse und die gegrillten Kartoffeln passen einfach herrlich dazu.

Dies solltet Ihr mal nachmachen, es lohnt sich.



Amazon Affiliate links:
Spicebar Flor de Sal » https://amzn.to/36sRpga*
Spicebar Whisky Pfeffer » https://amzn.to/35NBc4i*
Spicebar Magic Chicken » https://amzn.to/385sAus*
Rösle Grillhandschuhe aus Leder » https://amzn.to/2xkvW9t *
Broil King Grillzange » https://amzn.to/2JkjEVx *
Meater Block » https://amzn.to/2UwUZkB*
Inkbird IHT-1P Einstechthermometer » https://amzn.to/2QOw1gp*
Inkbird IBBQ-4T WLAN Thermometer » https://amzn.to/3bGnnrE*
Latex Einweghandschuhe » https://amzn.to/2FYE8Rw *

Links, an denen ein ”*” steht, sind sogenannte Affiliate-Links. Kommt über diesen Link ein Einkauf zustande, werden wir mit einer kleinen Provision beteiligt. Für euch entstehen dabei selbstverständlich keine Mehrkosten. Wo ihr die Produkte kauft, bleibt natürlich euch überlassen.
Danke für eure Unterstützung!

Zutaten

  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

vier × zwei =

x

Passwort vergessen