Paprika Gulasch

( 5 von 5 )
Lade...
Save Recipe
  • DSC_3785-Bearbeitet
  • DSC_3761-Bearbeitet
  • DSC_6317-Bearbeitet
  • DSC_6325-Bearbeitet
  • DSC_6331-Bearbeitet
  • DSC_6333-Bearbeitet
  • DSC_6339-Bearbeitet
  • DSC_6343-Bearbeitet
  • DSC_6345-Bearbeitet
  • DSC_6349-Bearbeitet
  • DSC_6355-Bearbeitet
  • DSC_6358-Bearbeitet
  • DSC_6363-Bearbeitet
  • DSC_6365-Bearbeitet
  • DSC_6366-Bearbeitet
  • DSC_6369-Bearbeitet
  • DSC_6371-Bearbeitet
  • DSC_3785-Bearbeitet Kopie
  • -6Portionen+
  • 10 mVorbereitungszeit
  • 3::0 hKochzeit
  • 3:10 hFertig in
Rezept drucken
Werbung

Die Familie hatte sich sonntags zum Essen angekündigt. Leider braucht man denen nicht mit einem schönen Medium rare und schon gar nicht mit einem Rare Steak zu kommen. Das müsste nochmals auf dem Grill sterben, damit es überhaupt angerührt würde.

Also entschieden wir uns ganz klassisch für ein Rindergulasch. So wie früher sonntags bei Oma. Genauer gesagt für ein Paprika Rindergulasch aus dem Dutch Oven.

Wie wir das Paprika Gulasch zubereitet haben, könnt Ihr hier nachlesen.

Anzeige
*Das Angebot ist zeitlich begrenzt!

Vorbereitungen

Als Erstes wird kräftig geschnippelt.
Die Zwiebeln schälen und in grobe Stücke schneiden.
Paprikaschoten waschen, Kerngehäuse entfernen und in grobe Würfel schneiden.
Knoblauch fein hacken.

Am Grillplatz

Um das Gulasch auf dem Grill zuzubereiten, braucht man entweder einen Dutch Oven (z. B. von Petromax den ft6*) und hier am besten einen ohne Füße, damit man ihn besser auf den Rost stellen kann. Oder man nimmt, so wie ich, zwei gusseiserner WOK-Einsätze* von Broil King. So dient einer als Pfanne und der andere als Deckel. Durch die Einkerbungen liegt der Deckel rutschsicher auf und ist quasi nun ein Dutch Oven, der in den Broil King Grill eingesetzt werden kann.

Angebot
Broil King 69617 Grillzubehör Outdoor/Wok, Schwarz
  • Das perfekte Grill-Kochgeschirr zur Zubereitung von herzhaften Rührpfannen, leckeren Gemüsebeilagen oder sogar gebackenen Bohnen
  • Speziell entwickelt, um von vorne nach hinten auf Ihren Broil King Imperial Gasgrill, Regal Gas, Pellet oder Holzkohlegrill / Smoker zu passen
  • Die richtige Würzung des Grillwoks sorgt für dauerhafte Haltbarkeit und eine tolle antihaftbeschichtete Kochfläche
  • Leicht zu bewegen mit zwei Broil King 60745 Gitterhebern (separat erhältlich)
  • International products have separate terms, are sold from abroad and may differ from local products, including fit, age ratings, and language of product, labeling or instructions.

Letzte Aktualisierung am 23.05.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API



Die Brenner unter dem Dutch Oven, respektive dem Wok-Einsatz, auf volle Leistung stellen und das Ganze erst mal schön heiß werden lassen.
Sobald der Dutch Oven, bzw. der WOK-Einsatz, heiß ist, Butterschmalz in den Topf geben und schmelzen lassen. Anschließend das Rindergulasch scharf braten, bis das Fleisch rundum braun ist. Am besten bratet Ihr das Fleisch in zwei oder drei Etappen. Wenn zu viel Fleisch im Topf ist, kann es Wasser ziehen und brät nicht mehr richtig.
Nachdem das Fleisch gebraten ist, herausnehmen und beiseite stellen.
Wenn Ihr es lieber auf Briketts anstatt auf dem Grill zubereiten möchtet, findet Ihr hier eine Anleitung.

Nun die Zwiebeln bei mittlerer Hitze braten, bis sie Farbe haben. Knoblauch zugeben, alles vermischen und kurz weiter braten.
Das Fleisch wieder hinzugeben und mit dem Paprikapulver* würzen, Tomatenmark hinzugeben und nochmals bei hoher Hitze kurz braten.
Anschließend das Ganze mit dem Rotwein ablöschen und ⅓ reduzieren lassen.

Sobald der Rotwein reduziert ist, Rinderfond hinzugeben und mit Kümmel* würzen. Alles gründlich verrühren und den Deckel auf den Dopf bzw. den zweiten WOK-Einsatz auflegen und bei kleiner Flamme ca. 2 ½ bis 3 Stunden köcheln lassen bis das Fleisch schön zart ist. Zwischenzeitlich 1 mal umrühren.

Ganz am Schluss kommen noch die gewürfelten Paprikaschoten hinzu. Alles verrühren, Deckel wieder auflegen und nochmals 30 Minuten weiter köcheln.
Falls die Sauce am Ende zu sehr eingekocht ist, ein wenig Wasser hinzugeben. Mit Salz und Pfeffer noch abschmecken und anschließend servieren.

Letzte Aktualisierung am 23.05.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API



Welch ein mega genialen Geschmack das Paprika Rindergulasch bekommen hat. Die Sauce ist super lecker und das Fleisch schön weich, zart und hat einen herrlichen Geschmack.

Bei uns gab es ganz klassisch Knödel und Rotkraut dazu.

Paprika Gulasch

5 from 1 vote
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 3 Stunden
Gesamtzeit 3 Stunden 10 Minuten
Gericht Hauptgericht
Portionen 6 Portionen

Kochutensilien

  • Broil King WOK-Einsatz (zwei Stück)
  • Dutch Oven z. B. Petromax ft6 (ohne Füße)

Zutaten
  

  • 1,2 kg Gulasch (Küchenfertig)
  • 4 Metzger- oder Gemüsezwiebeln
  • 3 Paprikaschoten (rot, gelb, grün)
  • 4 Knoblauchzehen
  • 100 g Tomatenmark
  • 200 ml Rotwein z. B. Merlot
  • 1000 ml Rinderfond
  • EL Paprikapulver, rosenscharf
  • EL Paprikapulver, edelsüß
  • 1 EL Kümmel, gemahlen
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer
  • Butterschmalz

Anleitungen
 

Vorbereitungen

  • Als Erstes wird kräftig geschnippelt.
    Die Zwiebeln schälen und in grobe Stücke schneiden.
    Paprikaschoten waschen, Kerngehäuse entfernen und in grobe Würfel schneiden.
    Knoblauch fein hacken.

Am Grillplatz

  • Um das Gulasch auf dem Grill zuzubereiten, braucht man entweder einen Dutch Oven (z. B. von Petromax den ft6) und hier am besten einen ohne Füße, damit man ihn besser auf den Rost stellen kann. Oder man nimmt, so wie ich, zwei gusseiserner WOK-Einsätze von Broil King. So dient einer als Pfanne und der andere als Deckel. Durch die Einkerbungen liegt der Deckel rutschsicher auf und ist quasi nun ein Dutch Oven, der in den Broil King Grill eingesetzt werden kann.
  • Die Brenner unter dem Dutch Oven, respektive dem Wok-Einsatz, auf volle Leistung stellen und das Ganze erst mal schön heiß werden lassen.
    Sobald der Dutch Oven, bzw. der WOK-Einsatz, heiß ist, Butterschmalz in den Topf geben und schmelzen lassen. Anschließend das Rindergulasch scharf braten, bis das Fleisch rundum braun ist. Am besten bratet Ihr das Fleisch in zwei oder drei Etappen. Wenn zu viel Fleisch im Topf ist, kann es Wasser ziehen und brät nicht mehr richtig.
    Nachdem das Fleisch gebraten ist, herausnehmen und beiseite stellen.
    Wenn Ihr es lieber auf Briketts anstatt auf dem Grill zubereiten möchtet, findet Ihr hier eine Anleitung.
  • Nun die Zwiebeln bei mittlerer Hitze braten, bis sie Farbe haben. Knoblauch zugeben, alles vermischen und kurz weiter braten.
    Das Fleisch wieder hinzugeben und mit dem Paprikapulver würzen, Tomatenmark hinzugeben und nochmals bei hoher Hitze kurz braten.
    Anschließend das Ganze mit dem Rotwein ablöschen und ⅓ reduzieren lassen.
  • Sobald der Rotwein reduziert ist, Rinderfond hinzugeben und mit Kümmel würzen. Alles gründlich verrühren und den Deckel auf den Dopf bzw. den zweiten WOK-Einsatz auflegen und bei kleiner Flamme ca. 2 ½ bis 3 Stunden köcheln lassen bis das Fleisch schön zart ist. Zwischenzeitlich 1 mal umrühren.
  • Ganz am Schluss kommen noch die gewürfelten Paprikaschoten hinzu. Alles verrühren, Deckel wieder auflegen und nochmals 30 Minuten weiter köcheln.
    Falls die Sauce am Ende zu sehr eingekocht ist, ein wenig Wasser hinzugeben. Mit Salz und Pfeffer noch abschmecken und anschließend servieren.
Keyword Gulasch, Paprika Gulasch, Rindergulasch, Rindfleisch





Amazon Affiliate links:
Petromax Feuertop Untersetzer » https://amzn.to/2JXO2Ut*
Petromax Deckelheber » https://amzn.to/2JkCX0W *
Petromax Holzspachtel » https://amzn.to/2nlEECT*
Petromax Dutch Oven FT6 (ohne Füße) » https://amzn.to/3se2fmD*
Petromax Dutch Oven FT9 (ohne Füße) » https://amzn.to/3JBZHGe*
Spicebar Whisky Pfeffer » https://amzn.to/35NBc4i*
Spicebar Schwarzer Pfeffer » https://amzn.to/3pxgfX6*
Spicebar Rote Paprika Edelsüß » https://amzn.to/3psj5wo*
Broil King Lederhandschuhe » https://amzn.to/3FNz0LT*
Broil King Grillzange » https://amzn.to/2JkjEVx *
Broil King Wokeinsatz Imperial/Regal » https://amzn.to/3opW9hJ*

Links, an denen ein ”*” steht, sind sogenannte Affiliate-Links. Kommt über diesen Link ein Einkauf zustande, werden wir mit einer kleinen Provision beteiligt. Für euch entstehen dabei selbstverständlich keine Mehrkosten. Wo ihr die Produkte kauft, bleibt natürlich euch überlassen.
Danke für eure Unterstützung!

Zutaten

  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +

  • Warning: Undefined array key 0 in /pages/80/ee/d0016143/home/htdocs/www/amgrillplatz.de/wp-content/themes/inspiry-recipe-press/partials/recipe/single/ingredients-nutrients.php on line 171
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +

  • Warning: Undefined array key 0 in /pages/80/ee/d0016143/home/htdocs/www/amgrillplatz.de/wp-content/themes/inspiry-recipe-press/partials/recipe/single/ingredients-nutrients.php on line 171
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +

  • Warning: Undefined array key 0 in /pages/80/ee/d0016143/home/htdocs/www/amgrillplatz.de/wp-content/themes/inspiry-recipe-press/partials/recipe/single/ingredients-nutrients.php on line 171
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +

  • Warning: Undefined array key 0 in /pages/80/ee/d0016143/home/htdocs/www/amgrillplatz.de/wp-content/themes/inspiry-recipe-press/partials/recipe/single/ingredients-nutrients.php on line 171
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +

Ein Kommentar

  • Pascal

    5 Sterne
    Servus 🙂
    Am Papasday haben wir das ganze im Dutch Oven nachgemacht. Sau lecker wars 🙂
    gruß
    Pascal

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




zwei × 3 =

x

Passwort vergessen