Marinierte Koteletts mit Grillgemüse

( 5 von 5 )
Lade...
Save Recipe
  • DSC_2328-Bearbeitet
  • DSC_2318-Bearbeitet
  • DSC_2320-Bearbeitet
  • DSC_3997-Bearbeitet
  • DSC_3998-Bearbeitet
  • DSC_4000-Bearbeitet
  • DSC_4001-Bearbeitet
  • DSC_4005-Bearbeitet
  • DSC_4007-Bearbeitet
  • DSC_4008-Bearbeitet
  • DSC_4011-Bearbeitet
  • DSC_4012-Bearbeitet
  • DSC_4013-Bearbeitet
  • DSC_4015-Bearbeitet
  • DSC_4018-Bearbeitet
  • DSC_4023-Bearbeitet
  • DSC_4027-Bearbeitet
  • DSC_4032-Bearbeitet
  • DSC_4041-Bearbeitet
  • DSC_4043-Bearbeitet
  • DSC_4045-Bearbeitet
  • DSC_4046-Bearbeitet
  • DSC_4047-Bearbeitet
  • DSC_2328-Bearbeitet Kopie
  • -4Portionen+
  • 20 mVorbereitungszeit
  • 20 mKochzeit
  • 40 mFertig in
Rezept drucken

Werbung

Heute machen wir mal wieder ein paar Schweinekoteletts.
Diese werden mindestens eine Stunde in einer leckeren Marinade mariniert und anschließend auf der Plancha gebraten.
Dazu gibt es passend mariniertes Grillgemüse.

Wie ich die marinierter Koteletts mit dem Grillgemüse zubereitet habe, könnt Ihr hier nachlesen.

In der Küche

Als Erstes wird die Marinade für die Koteletts zubereitet.
Olivenöl, Soja-Sauce, Senf, Petersilie, Thymian, Zucker, Salz* und Pfeffer* In eine kleine Schale  geben.
Knoblauchzehen schälen, fein haken und hinzugeben.
Zitrone waschen, trocknen und mit einer Reibe die Schale abreiben*. Ebenfalls hinzugeben und alles gründlich miteinander verquirlen.

*Affiliate-Link

Koteletts in einen Behälter oder Zip Beutel legen und die Marinade über dem Fleisch verteilen. Fleisch gründlich darin wenden und 1-8 Stunden im Kühlschrank marinieren.

Zirka 1 Stunde bevor die Koteletts auf den Grill kommen, das Grillgemüse vorbereiten.
Paprika waschen, Kerngehäuse entfernen und in grobe Stücke schneiden.
Tomaten waschen und halbieren.
Zwiebeln schälen und in halbe Ringe schneiden.
Zucchini waschen, der Länge nach halbieren und in 1 cm dicke Scheiben schneiden.
Champignons putzen, kleine halbieren, größere vierteln und alles in eine Schüssel geben.

Olivenöl, Soja-Sauce, Tabasco, Salz, Pfeffer, Magic Dust und ein Bund frisch gehackte Kräuter nach Wahl zum Gemüse geben und alles vermischen.
Zirka 1 Stunde im Kühlschrank marinieren lassen.

Am Grillplatz

Die Koteletts sollen eine durchgehende Kruste bekommen, deshalb kommt eine Plancha* auf den Grill.
Ein weiterer Vorteil der Plancha ist, dass die Marinade nicht nach unten tropft und das Fleisch so in der Marinade brät. Damit werden die Koteletts noch leckerer.
Die Brenner unter der Plancha auf ca. halbe Leistung stellen. Sobald die Plancha heiß ist, die Koteletts rundum goldbraun anbraten. Zirka 5-8 Minuten je Seite. Mit der übergebliebenen Marinade die Koteletts während des Bratens nochmals einpinseln*.
Sollte keine Plancha vorhanden sein, kann auch eine gusseiserne Pfanne* auf den Grill gestellt werden.

Während die Koteletts braten, wird nun das Grillgemüse in einem Grillkorb*  bei mittlerer bis hoher Hitze für ca. 10 Minuten gegrillt. Dabei immer wieder das Gemüse umrühren*.

Broil King Grill-/Grillzubehör, Narrow Wok, edelstahl, 5 x 5 x 5 cm, 69822

Preis: 34,71 €

3 gebraucht & neu ab 31,10 €

*Affiliate-Link

Wer will, kann bei kleiner Hitze noch eine wenig rustikales Brot anrösten.

Sobald das Fleisch 63°C Kerntemperatur* hat, vom Grill nehmen und 5 Minuten ruhen lassen, damit sich der Fleischsaft verteilen kann.

Anschließend die Koteletts mit gehakter Petersilie garnieren und zusammen mit dem Grillgemüse servieren.

Die Koteletts haben einen wahnsinnig tollen Geschmack durch die leckere Marinade und das Fleisch ist total zart und saftig.
Das Grillgemüse ist schön knackig und passt geschmacklich perfekt dazu.



Marinierte Koteletts mit Grillgemüse

Vorbereitungszeit 20 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Arbeitszeit 40 Min.
Gericht Hauptgericht
Portionen 4 Portionen

Equipment

  • Plancha optional Gusspfanne
  • Grillkorb

Zutaten
  

Kotelett

  • 4 Schweinekoteletts mit Knochen
  • 60 ml Olivenöl
  • EL Soja-Sauce
  • EL brauner Zucker
  • 2 TL Körniger Dijon-Senf
  • Abrieb einer ½ Zitrone
  • ¼ Bund Bund Petersilie (gehakt), plus Garnierung
  • 4-5 Zweige Thymian (gehakt)
  • ½ TL Salz
  • ½ TL frisch ge. schwarzer Pfeffer
  • 2 Knoblauchzehen

Grillgemüse

  • 3 Paprikaschoten (rot, gelb, orange)
  • 250 g Champignons
  • 250 g Cocktailtomaten
  • 2 rote Zwiebeln
  • 1 Zucchini
  • 30 ml Olivenöl
  • 1 EL Soja-Sauce
  • 3-4 Spritzer Tabasco
  • 2 EL Magic Dust
  • ½ EL Salz
  • ½ EL schwarzer Pfeffer
  • 1 Bund frische Kräuter nach Wahl (z. B. Petersilie, Thymian, Rosmarin, Oregano)

Anleitungen
 

In der Küche

  • Als Erstes wird die Marinade für die Koteletts zubereitet.Olivenöl, Soja-Sauce, Senf, Petersilie, Thymian, Zucker, Salz und Pfeffer In eine kleine Schale  geben.
  • Knoblauchzehen schälen, fein haken und hinzugeben.
    Zitrone waschen, trocknen und mit einer Reibe die Schale abreiben. Ebenfalls hinzugeben und alles gründlich miteinander verquirlen.
  • Koteletts in einen Behälter oder Zip Beutel legen und die Marinade über dem Fleisch verteilen. Fleisch gründlich darin wenden und 1-8 Stunden im Kühlschrank marinieren.
  • Zirka 1 Stunde bevor die Koteletts auf den Grill kommen, das Grillgemüse vorbereiten.Paprika waschen, Kerngehäuse entfernen und in grobe Stücke schneiden.
  • Tomaten waschen und halbieren.Zwiebeln schälen und in halbe Ringe schneiden.
    Zucchini waschen, der Länge nach halbieren und in 1 cm dicke Scheiben schneiden.
    Champignons putzen, kleine halbieren, größere vierteln und alles in eine Schüssel geben.
  • Olivenöl, Soja-Sauce, Tabasco, Salz, Pfeffer, Magic Dust und ein Bund frisch gehackte Kräuter nach Wahl zum Gemüse geben und alles vermischen.
    Zirka 1 Stunde im Kühlschrank marinieren lassen.

Am Grillplatz

  • Die Koteletts sollen eine durchgehende Kruste bekommen, deshalb kommt eine Plancha auf den Grill.
    Ein weiterer Vorteil der Plancha ist, dass die Marinade nicht nach unten tropft und das Fleisch so in der Marinade brät. Damit werden die Koteletts noch leckerer.
  • Die Brenner unter der Plancha auf ca. halbe Leistung stellen. Sobald die Plancha heiß ist, die Koteletts rundum goldbraun anbraten. Zirka 5-8 Minuten je Seite. Mit der übergebliebenen Marinade die Koteletts während des Bratens nochmals einpinseln.
    Sollte keine Plancha vorhanden sein, kann auch eine gusseiserne Pfanne auf den Grill gestellt werden.
  • Während die Koteletts braten, wird nun das Grillgemüse in einer Grillkorb  bei mittlerer bis hoher Hitze für ca. 10 Minuten gegrillt. Dabei immer wieder das Gemüse umrühren.
  • Wer will, kann bei kleiner Hitze noch eine wenig rustikales Brot anrösten.
  • Sobald das Fleisch 63°C Kerntemperatur hat, vom Grill nehmen und 5 Minuten ruhen lassen, damit sich der Fleischsaft verteilen kann.
  • Anschließend die Koteletts mit gehakter Petersilie garnieren und zusammen mit dem Grillgemüse servieren.
Keyword Grillgemüse, Kotelett





Amazon Affiliate links:
Petromax Pfanne fp30h » https://amzn.to/2mGq34r*
Spicebar Flor de Sal » https://amzn.to/36sRpga*
Spicebar Schwarzer Pfeffer » https://amzn.to/3pxgfX6*
Microplane Reibe » https://amzn.to/2q4sWxM*
Broil King Lederhandschuhe » https://amzn.to/3FNz0LT*
Broil King Grillzange » https://amzn.to/2JkjEVx *
Broil King Marinier-Set » https://amzn.to/2LRVdTd*
Broil King Narrow Wok » https://amzn.to/3oCLH6g*
Broil King Gussplatte » https://amzn.to/3kYr2cl*
Broil King Pfannenwender » https://amzn.to/3i4OWB2*
Broil King Beistelltischthermometer » https://amzn.to/3lhwWC5*
Broil King Einstechthermometer » https://amzn.to/3OGwQ66*
Meater Block » https://amzn.to/2UwUZkB*
Inkbird IHT-1P Einstechthermometer » https://amzn.to/2QOw1gp*
Inkbird IBBQ-4T WLAN Thermometer » https://amzn.to/3bGnnrE*
Latex Einweghandschuhe » https://amzn.to/2FYE8Rw *

Links, an denen ein ”*” steht, sind sogenannte Affiliate-Links. Kommt über diesen Link ein Einkauf zustande, werden wir mit einer kleinen Provision beteiligt. Für euch entstehen dabei selbstverständlich keine Mehrkosten. Wo ihr die Produkte kauft, bleibt natürlich euch überlassen.
Danke für eure Unterstützung!



Zutaten

  • Koteletts
  • Grillgemüse
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




5 × fünf =

x

Passwort vergessen