Walnuss-Bier-Brot

( 4.9 von 5 )
Lade...
Save Recipe
  • DSC_5964-Bearbeitet
  • DSC_5924-Bearbeitet
  • DSC_5925-Bearbeitet
  • DSC_5928-Bearbeitet
  • DSC_5951-Bearbeitet
  • DSC_5952-Bearbeitet
  • DSC_5953-Bearbeitet
  • 1Menge
  • 20:0 hVorbereitungszeit
  • 60 mKochzeit
  • 21:0 hFertig in
Rezept drucken

Derzeit ist Walnuss Saison, für Gerstensaft ist bekanntlich immer Saison, daher zeige ich Euch heute ein passendes Brotrezept.
Ein Walnuss-Bier-Brot aus der Petromax K4 Gussform.

Wie ich es zubereitet habe, findet Ihr hier.

In der Küche

Trockenhefe mit einem EL Wasser kurz aufquellen lassen. 
Walnüsse zerkleinern (je nach Ermessen) und mit Roggenvollkornschrot und Dinkelmehl mischen.
Salz, Bier, Wasser und aufgequollene Trockenhefe zugeben und mit einer Küchenmaschine oder dem Knethaken kneten.
Teig in eine Schüssel mit Deckel umfüllen und bei Zimmertemperatur 18 Stunden gehen lassen. 
Der Teig ist sehr weich!

Nach der Gehzeit auf einer bemehlten Arbeitsfläche mit bemehlten Händen oder einer Teigkarte* 10-15 Mal falten.
Die Petromax K4* Gussform mit Öl einstreichen und den Teig hineinlegen. 
Ein Stück Frischhaltefolie mit Öl bestreichen, den Teig mit der geölten Folienseite nach unten abdecken und für weitere 2 Stunden gehen lassen. 
Die Folie vom Teig nehmen und den Teig etwas einschneiden. 

Am Grillplatz

Wenn ich Brot auf dem Gill backe, nehme ich wie immer meinen Monolith Keramikgrill*, da dieser die Eigenschaften eines Steinbackofens hat. 
Aber andere Grills mit Deckel gehen natürlich auch, notfalls backt man es im Backofen.

Ich habe den Grill auf indirekte Hitze bei 200°C eingeregelt, indirekt bedeutet, ich habe unten einen Deflektorstein reingelegt, damit die Hitze seitlich hochsteigt.

Die Petromax K4* Gussform mit dem Teig ohne Deckel für ca. 60 Minuten auf den Grill stellen, bis es schön braun ist.

Nach dem Backen das Brot sofort zum Abkühlen aus der Form auf ein Gitter kippen. Das Brot sollte hohl klingen, wenn ihr auf den Boden des Brotes mit den Fingern klopft. Ist dies der Fall, ist es fertig. Ansonsten nochmals in die Form stülpen und kurz weiter backen. Aber i.d.R. Ist es in dieser Zeit fertig durchgebacken.

Es ist ein leckeres, herzhaftes Brot mit einem feinem Biergeschmack.

Wenn es Euch gefallen hat, dann backt es nach und schreibt einen Kommentar wie ihr es fandet. 



Amazon Affiliate links:
Monolith Classic Pro 1.0 in rot » https://amzn.to/2RIFrss *
Looftlighter » https://amzn.to/2YEM7u6 *
Petromax K4 Kastenform » https://amzn.to/2xkJZf0 *
Petromax Feuertop Untersetzer » https://amzn.to/2JXO2Ut*
Petromax Deckelheber » https://amzn.to/2JkCX0W *
Rösle Grillhandschuhe aus Leder » https://amzn.to/2xkvW9t *
Teigmatte » https://amzn.to/2YsTjd2 *
Teigkarte » https://amzn.to/2NKbyqe*
Latex Einweghandschuhe » https://amzn.to/2FYE8Rw *

Links, an denen ein ”*” steht, sind sogenannte Affiliate-Links. Kommt über diesen Link ein Einkauf zustande, werden wir mit einer kleinen Provision beteiligt. Für euch entstehen dabei selbstverständlich keine Mehrkosten. Wo ihr die Produkte kauft, bleibt natürlich euch überlassen.
Danke für eure Unterstützung!

Zutatenliste für das Walnuss-Bier-Brot

  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

2 × 5 =

x

Passwort vergessen