Tomahawk Steak vom Iberico Schwein

( 5 von 5 )
Lade...
Save Recipe
  • DSC_8203-Bearbeitet Kopie
  • DSC_8201-Bearbeitet
  • DSC_5288-Bearbeitet
  • DSC_5292-Bearbeitet
  • DSC_5294-Bearbeitet
  • DSC_5300-Bearbeitet
  • DSC_5329-Bearbeitet
  • DSC_5348-Bearbeitet
  • DSC_5361-Bearbeitet
  • DSC_8203-Bearbeitet
  • 2Menge
  • 5 mVorbereitungszeit
  • 45 mKochzeit
  • 50 mFertig in
Rezept drucken

Heute grillen wir herrliche Tomahawk Steaks vom Iberico Schwein.

Das Iberico Schwein ist meist in Südwestspanien beheimatet und zeichnet sich durch sein exzellentes Fleisch aus. Ein weiteres Merkmal gegenüber unseren Hausschweinen ist ihre dunkle Hautfarbe.

Das Tomahawk Steak erinnert von der Form an eine Streitaxt von den Indianern. Daher auch der Name Tomahawk.

Wie ich das Tomahawk Steak zubereitet habe, könnt Ihr hier nachlesen.

In der Küche

Heute geht es ganz fix.
Das Tomahawk Steak einfach nur unter fliesendem Wasser waschen und abtupfen.
Anschießend würze ich das Fleisch von beiden Seiten mit Magic Dust*. Das Gewürz ist aber euch überlassen.

Das war es schon.

Ankerkraut Magic Dust im Streuer - BBQ Rub Gewürzmischung zum Marinieren von Fleisch

Preis: 8,33 € (36,22 € / kg)

7 gebraucht & neu ab 8,32 € (36,17 € / kg)

*Affiliate-Link

Am Grillplatz

Wir werden heute das Fleisch rückwärts grillen. D. h. wir werden bei niedriger Temperatur das Fleisch bis kurz vor die gewünschte Kerntemperatur ziehen und anschließend bei hoher Temperatur dem Fleisch das Branding mit den leckeren Röstaromen verpassen.
Durch das Rückwärtsgrillen wird das edle Fleisch ganz schonend zubereitet.

Dafür brauchen wir ein 2-Zonen Setup am Grill.
Da mein Broil King Imperial 690XL 2 Grillkammern hat, regle ich die große Kammer für die niedrige Temperatur bei ca. 160°C ein und lege die Tomahawk Steaks in den indirekten Bereich.
Um die Kerntemperatur zu überwachen, stecke ich noch einen Temperaturfühler* in das Fleisch und lasse das Steak langsam auf 59°C ziehen.
In der Zwischenzeit heize ich die kleine Grillkammer auf ca. 280°C vor und sobald die Kerntemperatur von 59°C erreicht ist, kommt das Steak von der indirekten auf die direkte Zone in die kleine Grillkammer und bekommt nun Röstaromen verpasst.

Broil King Beistelltischthermometer

Preis: 46,58 €

3 gebraucht & neu ab 40,94 €

*Affiliate-Link

Dazu nutze ich wie immer die 10 / 14 Uhr Methode.
Zuerst wird das Steak auf die 10 Uhr Position gelegt, 90 Sekunden später das Fleisch um 45° auf die 14 Uhr Position drehen. Nach weiteren 90 Sekunden wenden und nach dem gleichen Muster scharf angrillen. So bekommt das Fleisch tolle Röstaromen und ein schönes Branding. 
Nachdem das Tomahawk dieses hat, sollte die Kerntemperatur bei 65°C liegen. Dann ist es perfekt und kann vom Grill genommen werden.

Das Tomahawk Steak auf einem Schneidebrett oder Teller 5 Minuten ruhen lassen und anschließend servieren.

Ihr braucht natürlich keine 2 Grillkammern um das Steak mit dieser Methode zu grillen.
Ihr könnt z. B. bei einem Gasgrill mit 3 Brennern den linken Brenner voll aufdrehen, die anderen 2 Brenner aus lassen und das Fleisch nach rechts in die indirekte Zone legen und auf 59°C ziehen. Anschließend das Steak auf den direkten Bereich legen, um die Röstaromen zu erhalten.
Und bei einem Kugelgrill, die Kohlen nur auf einer Seite platzieren. Dann habt Ihr den selben Effekt.

Dazu gab es Süßkartoffelpommes und einen grünen Salat.

Das Iberico Fleisch hat einen tollen Eigengeschmack. Zusammen mit dem Rub einfach eine tolle Kombination.
Wenn Ihr gerne Schweinefleisch esst, dann solltet Ihr das unbedingt mal nachmachen.



Amazon Affiliate links:
Ankerkraut Magic Dust » https://amzn.to/2XJXgsE *
Broil King Grillzange » https://amzn.to/2JkjEVx *
Broil King Beistelltischthermometer » https://amzn.to/3lhwWC5*
Meater Block » https://amzn.to/2UwUZkB*
Inkbird IHT-1P Einstechthermometer » https://amzn.to/2QOw1gp*
Inkbird IBBQ-4T WLAN Thermometer » https://amzn.to/3bGnnrE*
Latex Einweghandschuhe » https://amzn.to/2FYE8Rw *

Links, an denen ein ”*” steht, sind sogenannte Affiliate-Links. Kommt über diesen Link ein Einkauf zustande, werden wir mit einer kleinen Provision beteiligt. Für euch entstehen dabei selbstverständlich keine Mehrkosten. Wo ihr die Produkte kauft, bleibt natürlich euch überlassen.
Danke für eure Unterstützung!

Zutaten

  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 × 2 =

x

Passwort vergessen