Oktoberfest Frühstück

( 5 von 5 )
Lade...
Save Recipe
  • DSC_8294-Bearbeitet
  • DSC_6475-Bearbeitet
  • DSC_6478-Bearbeitet
  • DSC_6481-Bearbeitet
  • DSC_6485-Bearbeitet
  • DSC_6482-Bearbeitet
  • DSC_6483-Bearbeitet
  • DSC_6488-Bearbeitet
  • DSC_6489-Bearbeitet
  • DSC_6490-Bearbeitet
  • DSC_6491-Bearbeitet
  • DSC_8294-Bearbeitet
  • 4Menge
  • 5 mVorbereitungszeit
  • 15 mKochzeit
  • 20 mFertig in
Rezept drucken

Werbung |
Die Zeit der Oktoberfeste ist gekommen. 
Da wird nicht nur kräftig wertvoller Gerstensaft konsumiert, sondern auch zünftig gegessen und dies sogar schon zum Frühstück.

Deshalb machen wir heute ein zünftiges Oktoberfest Frühstück mit Würstchen, Ei, Speck, Bergkäse und Obatzter. Dies alles zwischen einem knusprigen Laugenbrötchen.
Selbstverständlich darf das Weißbier dabei nicht fehlen.

Wie ich das Oktoberfest Frühstück zubereitet habe, könnt Ihr hier nachlesen.

*Affiliate-Link



Am Grillplatz

Ich habe auf meinen Broil King eine Edelstahlplancha* gelegt und diese bei mittlerer Hitze aufgeheizt.

Darauf kommen nun erst die Nürnberger Bratwürstchen. Diese ab und an drehen, damit sie von allen Seiten goldbraun gebraten werden.

Nach ca. 5 Minuten kommen die Spiegeleier auf die Plancha. Da ich sie rund haben wollte, habe ich Formringe* benutzt. Aber das ist natürlich Euch überlassen. Nicht vergessen die Spiegeleier noch zu salzen* und pfeffern*.
Sobald die Spiegeleier fertig sind, diese vom Grill nehmen und vorsichtig auf ein Brett legen.

Nun kommt der Bacon auf die Plancha. Von jeder Seite goldbraun braten. Anschließend auf ein Küchenpapier legen, damit ein wenig das Fett aufgefangen wird.
Die Nürnberger Würstchen ebenfalls vom Grill nehmen.

Nun wird gebaut.
Als Erstes den Bergkäse in dünne Scheiben schneiden. Für jedes Brötchen brauchen wir 3-4 Scheiben. 
Dann das Laugenbrötchen mittig aufschneiden.
Auf die untere Hälfte Obatzter streichen. 
Darauf nun 3-4 Nürnberger Würstchen legen, anschließend Bacon drauf und 3-4 Scheiben Bergkäse. Den Abschluss macht das Spiegelei.
Noch ein wenig gehackte Petersilie auf dem Ei verteilen und als krönenden Abschluss den Deckel drauf.

*Affiliate-Link

Fertig ist das zünftige Oktoberfest Frühstück. Was auf keinem Fall fehlen darf, ist natürlich ein Weißbier 😉 

Das nenne ich mal ein Frühstück. Zum Glück ist die Zeit der Oktoberfeste begrenzt 😉 



Amazon Affiliate links:
Spicebar Flor de Sal » https://amzn.to/36sRpga*
Spicebar Whisky Pfeffer » https://amzn.to/35NBc4i*
Rösle Grillhandschuhe aus Leder » https://amzn.to/2xkvW9t *
Broil King Grillzange » https://amzn.to/2JkjEVx *
Broil King Edelstahlplancha » https://amzn.to/3hObMt7*
Formringe aus Edelstahl » https://amzn.to/3hVXiaG*

Links, an denen ein ”*” steht, sind sogenannte Affiliate-Links. Kommt über diesen Link ein Einkauf zustande, werden wir mit einer kleinen Provision beteiligt. Für euch entstehen dabei selbstverständlich keine Mehrkosten. Wo ihr die Produkte kauft, bleibt natürlich euch überlassen.
Danke für eure Unterstützung!

Zutaten

  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +

Ein Kommentar

  • Maik

    Geil 🙂
    Haben wir am Wochenende nachgemacht. Geiles Geschmackserlebnis ? Werden wir wieder machen!

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

13 − 11 =

x

Passwort vergessen