Dinkel- Roggenbrot

( 5 von 5 )
Lade...
Save Recipe
  • DSC_4737-Bearbeitet-Bearbeitet
  • DSC_4574-Bearbeitet
  • DSC_4583-Bearbeitet
  • DSC_4588-Bearbeitet
  • DSC_4590-Bearbeitet
  • DSC_4592-Bearbeitet
  • DSC_4593-Bearbeitet
  • DSC_4594-Bearbeitet
  • DSC_4596-Bearbeitet
  • DSC_4636-Bearbeitet-Bearbeitet
  • DSC_4656-Bearbeitet-Bearbeitet
  • DSC_4669-Bearbeitet
  • DSC_4678-Bearbeitet-Bearbeitet
  • DSC_4685-Bearbeitet
  • DSC_4693-Bearbeitet
  • DSC_4698-Bearbeitet
  • DSC_4720-Bearbeitet
  • DSC_4733-Bearbeitet-Bearbeitet
  • DSC_4737-Bearbeitet-Bearbeitet Kopie
  • 1Menge
  • 1:40 hVorbereitungszeit
  • 60 mKochzeit
  • 2:40 hFertig in
Rezept drucken
Werbung

Heute backen wir ein Dinkel-Roggenbrot in unserer kleinen Outdoor-Bäckerei, dem Monolith Keramikgrill.
Da der Keramikgrill die Eigenschaften eines Steinbackofens besitzt, kann man wunderbar leckeres Brot darin backen.

Die Vorteile des selber Backens liegen auf der Hand. 
Erstens hat man immer frisches Brot, zweitens weiß man, was verarbeitet wurde und drittens ist es einfach super lecker.

Der Aufwand für das Dinkel-Roggenbrot ist überschaubar, wenn man eine Küchenmaschine für den Teig benutzt. Wer keine hat, legt selbst Hand an.

Wie ich das Dinkel-Roggenbrot zubereitet habe, könnt Ihr hier nachlesen.

Anzeige



In der Küche

Warmes Wasser aus dem Wasserhahn (40°C) in die Rührschüssel der Küchenmaschine* geben.
Joghurt und Zucker dazu und dann etwas verrühren. Wenn das Gemisch 37°C hat (einfach zu messen mit einem Temperaturfühler), die Hefe hinein bröckeln und auf kleiner Stufe vermischen, bis die Hefe sich aufgelöst hat. Jetzt Mehl und Sauerteigextrakt zugeben. Dann mit dem Knethaken der Küchenmaschine ca. 3 Minuten kneten, dann das Salz* zugeben und weitere 3 Minuten kneten lassen. 
Wenn sich der Teig gut vermischt hat und sich leicht vom Schüsselrand lösen lässt, in eine Schüssel mit Deckel geben und 60 Minuten gehen lassen. 
Wenn sich der Teig gut verdoppelt hat, ein rundes Gärkörbchen* gut mit Mehl ausstreuen. Den Teig auf einer Teigunterlage mit Hand nochmal gut kneten und rund wirken. Dann mit der runden Oberseite in das Körbchen geben und mit einem Küchentuch abgedeckt nochmal mindestens 30 Minuten gehen lassen. 

Am Grillplatz

In der letzten Gehphase des Teiges den Monolith Grill auf eine indirekte Hitze bei 220°C einregeln. Indirekt bedeutet, dass unten ein Deflektorstein eingelegt wird, damit die Hitze seitlich hochsteigen kann. In den oberen Bereich kommt ein Pizzastein. Wichtig ist, dass dieser von Anfang an im Grill liegt, damit er aufheizen kann.

Nun kommt der Brotlaib mit Hilfe eines mit Grieß bestreuten Schiebers* für ca. 60 Minuten auf den Pizzastein.

Nach dem Backen das Brot sofort zum Abkühlen vom Grill nehmen und auf ein Kuchengitter legen. Das Brot sollte hohl klingen, wenn man auf den Boden des Brotes klopft. Ist dies der Fall, ist es fertig. Ansonsten nochmals kurz auf den Pizzastein schieben und kurz weiter backen. Aber i.d.R. Ist es in dieser Zeit fertig durchgebacken.

Letzte Aktualisierung am 17.06.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API



Ein super leckeres Brot, mit einer herrlichen knusprigen Kruste, bei dem Ihr genau wisst, was drin ist. 

Macht es nach und lasst mich wissen, wie es geworden ist.

Dinkel- Roggenbrot

Vorbereitungszeit 1 Stunde 40 Minuten
Zubereitungszeit 1 Stunde
Gesamtzeit 2 Stunden 40 Minuten
Gericht Backen
Portionen 1 Brot

Kochutensilien

  • Pizzastein
  • Gärkörbchen

Zutaten
  

  • 500 g Dinkelmehl 630
  • 200 g Roggenmehl 1150
  • 350 ml Wasser
  • 150 g griechischer Joghurt
  • ¼ Würfel frische Hefe
  • 1 TL brauner Zucker
  • 2 TL Salz
  • 3 TL Sauerteigextrakt

Anleitungen
 

In der Küche

  • Warmes Wasser aus dem Wasserhahn (40°C) in die Rührschüssel der Küchenmaschine geben. 
    Joghurt und Zucker dazu und dann etwas verrühren. Wenn das Gemisch 37°C hat (einfach zu messen mit einem Temperaturfühler), die Hefe hinein bröckeln und auf kleiner Stufe vermischen, bis die Hefe sich aufgelöst hat. Jetzt Mehl und Sauerteigextrakt zugeben. Dann mit dem Knethaken der Küchenmaschine ca. 3 Minuten kneten, dann das Salz zugeben und weitere 3 Minuten kneten lassen. 
    Wenn sich der Teig gut vermischt hat und sich leicht vom Schüsselrand lösen lässt, in eine Schüssel mit Deckel geben und 60 Minuten gehen lassen. 
    Wenn sich der Teig gut verdoppelt hat, ein rundes Gärkörbchen gut mit Mehl ausstreuen. Den Teig auf einer Teigunterlage mit Hand nochmal gut kneten und rund wirken. Dann mit der runden Oberseite in das Körbchen geben und mit einem Küchentuch abgedeckt nochmal mindestens 30 Minuten gehen lassen. 

Am Grillplatz

  • In der letzten Gehphase des Teiges den Monolith Grill auf eine indirekte Hitze bei 220°C einregeln. Indirekt bedeutet, dass unten ein Deflektorstein eingelegt wird, damit die Hitze seitlich hochsteigen kann. In den oberen Bereich kommt ein Pizzastein. Wichtig ist, dass dieser von Anfang an im Grill liegt, damit er aufheizen kann.
    Nun kommt der Brotlaib mit Hilfe eines mit Grieß bestreuten Schiebers für ca. 60 Minuten auf den Pizzastein.
    Nach dem Backen das Brot sofort zum Abkühlen vom Grill nehmen und auf ein Kuchengitter legen. Das Brot sollte hohl klingen, wenn man auf den Boden des Brotes klopft. Ist dies der Fall, ist es fertig. Ansonsten nochmals kurz auf den Pizzastein schieben und kurz weiter backen. Aber i.d.R. Ist es in dieser Zeit fertig durchgebacken.
Keyword Backen, Brot, Dinkel, Dinkel- Roggenbrot, Roggen





Amazon Affiliate links:
Murray River Salt » https://amzn.to/3Cu2Q9u*
Teigmatte » https://amzn.to/2YsTjd2 *
Teigkarte » https://amzn.to/2NKbyqe*
Gärkörbchen » https://amzn.to/3j9qTyY*
Pizzaschieber » https://amzn.to/3DQWjpz*

Links, an denen ein ”*” steht, sind sogenannte Affiliate-Links. Kommt über diesen Link ein Einkauf zustande, werden wir mit einer kleinen Provision beteiligt. Für euch entstehen dabei selbstverständlich keine Mehrkosten. Wo ihr die Produkte kauft, bleibt natürlich euch überlassen.
Danke für eure Unterstützung!

Zutaten

  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




19 − fünfzehn =

x

Passwort vergessen