Coleslaw

( 4.8 von 5 )
Lade...
Save Recipe
  • -12Portionen+
  • 20 mVorbereitungszeit
  • 0 mKochzeit
  • 4:0 hFertig in
Rezept drucken

Vor einigen Tagen habe ich wieder Pulled Pork gemacht, dazu gab es selbst gebackene Brioche Burger Buns und wie soll es anders sein, selbst gemachten Coleslaw (amerikanischen Krautsalat).

Wie ich den leckeren Krautsalat gemacht habe, könnt Ihr hier nachlesen.

In der Küche

Zubereitung ohne Thermomix
Weißkohl in dünne Streifen (0,5 cm) schneiden und Möhren grob hobeln.
Zwiebel in kleine Würfel schneiden und dazu geben. 
Das Dressing zubereiten und mit Salz und Pfeffer nochmal abschmecken. 
Alles gut verrühren und mindestens 4 Stunden in einem geschlossenen Gefäß ziehen lassen, am besten über Nacht.

Zubereitung mit Thermomix
Weißkohl in dünne Streifen (0,5 cm) schneiden, Möhre schälen und in groben Stücken in den Mixtopf geben und in 2 Durchgängen 4 Sek. / Stufe 5 zerkleinern. In eine Schüssel umfüllen.
Zwiebel in den Mixtopf geben und 5 Sek. / Stufe 6 zerkleinern, zum Kohl geben.
Alle restlichen Zutaten in den Mixtopf geben und 40 Sek. / Stufe 3.5 mixen, mit Salz & Pfeffer abschmecken.
Dressing zum Salat geben. 
Alles gut verrühren und mindestens 4 Stunden in einem geschlossenen Gefäß ziehen lassen, am besten über Nacht.

Der Krautsalat schmeckt natürlich nicht nur zu Pullet Pork, man kann diesen auch super ohne Beilage oder z. B. auch zu Bratwurst oder Hühnchen essen.

Wenn Ihr wollt, macht ihn nach und schreibt mal wie Ihr ihn fandet.





Amazon Affiliate links:
Xucker » https://amzn.to/2k1WY2b*
Selleriesamen » https://amzn.to/2k27zKu*

Links, an denen ein ”*” steht, sind sogenannte Affiliate-Links. Kommt über diesen Link ein Einkauf zustande, werden wir mit einer kleinen Provision beteiligt. Für euch entstehen dabei selbstverständlich keine Mehrkosten. Wo ihr die Produkte kauft, bleibt natürlich euch überlassen.
Danke für eure Unterstützung!

Zutaten für den Coleslaw

  • Salat
  • Dressing
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +

Tipps & Variationen

  • Statt Xucker könnt ihr auch normalen Zucker nehmen. Ich versuche so gut es geht immer den Zucker durch Xucker zu ersetzen, da dieser keine Kalorien hat.

Ein Kommentar

  • Jana

    Der Krautsalat ist der Hammer 🙂
    Erinnert mich vom Geschmack an den von KFC

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

20 − 17 =

x

Passwort vergessen