Chicken-Souvlaki Pita mit Zaziki

( 5 von 5 )
Lade...
Save Recipe
  • DSC_5087-Bearbeitet
  • DSC_5080-Bearbeitet
  • DSC_5081-Bearbeitet
  • DSC_5083
  • DSC_2958-Bearbeitet
  • DSC_5084-Bearbeitet
  • DSC_5085-Bearbeitet
  • DSC_5086-Bearbeitet
  • 4Menge
  • 30 mVorbereitungszeit
  • 40 mKochzeit
  • 60 mFertig in
Rezept drucken

Vor ein paar Tagen gab es leckere Chicken-Souvlaki Pita mit Zaziki.
Schmeckt super lecker, frisch und schön leicht bei den sommerlichen Temperaturen.

Wie ich es gemacht habe, könnt ihr hier nachlesen…

In der Küche
Für das Zaziki den Joghurt, Gurkenraspeln, Zitronensaft, Dillspitzen, Tahin und den gepressten Knoblauch in eine Schüssel geben und mit groben Meersalz und frischem schwarzen Pfeffer abschmecken.
Abdecken und im Kühlschrank für mindestens 2 Stunden ziehen lassen. Am besten macht ihr das Zazaki einen Tag früher, dann schmeckt es intensiver.

Die Beilagen
Den Eisbergsalat in feine Streifen schneiden, die Tomaten in Scheiben schneiden, dass gleiche mit der roten Zwiebel.

Vorbereitung für das Hähnchenbrustfilet
Kreuzkümmel, Koriander, 1/2 TL grobes Meersalz und 1/2 TL frischen schwarzen Pfeffer mischen.
Die Hähnchenbrustfilets mit Olivenöl betreichen und mit der Gewürzmischung einreiben.

Am Grillplatz
Ich habe meinen Monolith auf direkte (auf ca. 250°C)  und indirekte Hitze konfiguriert. D. h. auf der einen Seite kommt die Hitze direkt, diese nehme ich, um jede Seite der Hähnchenbrust kurz (für ca. 2 Minuten) anzugrillen, damit schöne Röstaromen entstehen können.
Direkt vor dem Angrillen habe ich noch die Apfelräucherchips auf die Glut geschoben, um ein leichtes Raucharoma zu bekommen. 

Anschließend wandern die Hähnchenbrüste auf den indirekten Bereich, um das Fleisch auf eine Kerntemperatur von 74°C zu ziehen. Zur Überwachung nutzte ich wieder mein Maverick ET-733 Thermometer.
Während die Hähnchenbrüste nun auf Kerntemperatur ziehen, Be- und Entlüftungsregler schließen, damit dieser langsam ausgehen kann.

Wenn die Zieltemperatur erreicht ist, die Hähnchenbrustfilets vom Grill nehmen und die Pitataschen kurz von beiden Seiten auf den direkten Bereich legen. Aber wirklich nur kurz (30-60 Sekunden), sonst habt ihr ein schwarzes Etwas.

Ihr könnt das Ganze natürlich auch auf jedem anderen Grill nachgrillen. Wichtig ist nur, ein direkter- und indirekter Bereich.

Am Ende die Hähnchenbrustfilets in Streifen schneiden. 
Anschließend werden die Pitataschen gefüllt. Pitas aufklappen und die Unterseite mit Zaziki bestreichen, Salat drauf, Hähnchenbrustfiletstreifen ebenfalls drauflegen, wieder eine Schicht Zaziki, Salat, Tomaten und Zwiebeln.

Fertig ist das Chicken-Souvlaki Pita.

Ein schnelles, super leckeres Gericht für die heißen Sommertage.

Vielleicht habt ihr Lust bekommen es nachzumachen.



Amazon Affiliate links:
Monolith Classic Pro 1.0 in rot – https://amzn.to/2RIFrss *
Maverick ET-733 Wireless Thermometer » https://amzn.to/2XaBldu *

Links, an denen ein ”*” steht, sind sogenannte Affiliate-Links. Kommt über diesen Link ein Einkauf zustande, werden wir mit einer kleinen Provision beteiligt. Für euch entstehen dabei selbstverständlich keine Mehrkosten. Wo ihr die Produkte kauft, bleibt natürlich euch überlassen.
Danke für eure Unterstützung!

Zutaten

  • Für das Zaziki
  • Für die Marinade der Hähnchenbrust
  • Weiter braucht ihr
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwanzig − zwölf =

x

Passwort vergessen