Chicken Bacon Wraps

( 5 von 5 )
Lade...
Save Recipe
  • DSC_5793-Bearbeitet
  • DSC_5583-Bearbeitet
  • DSC_5584-Bearbeitet
  • DSC_5585-Bearbeitet
  • DSC_5586-Bearbeitet
  • DSC_5678-Bearbeitet
  • DSC_5710-Bearbeitet
  • 6Menge
  • 10 mVorbereitungszeit
  • 30 mKochzeit
  • 40 mFertig in
Rezept drucken

Heute will ich Euch ein herrliches Fingerfood Rezept zeigen. 
Die Chicken Bacon Wraps sind einfach und schnell in der Zubereitung und das Wichtigste beim Essen, mega lecker.

Wie ich die Chicken Bacon Wraps zubereitet habe, könnt Ihr hier nachlesen.

In der Küche

Zuerst braucht man eine leckere Sauce, sozusagen der Grundstock für das Wrap.
Ich nehme dafür meine selbstgemachte Burger Sauce – Big Mac Style. Die Sauce kommt der von der Burgerkette recht nahe, wie ich finde.

Dafür einfach alle Zutaten in eine Schüssel geben und gut verrühren, die Sauce könnt Ihr auch schon am Vortag zubereiten, damit sie ein wenig ziehen kann. Die restliche Sauce hält sich im Kühlschrank mehrere Wochen.

Nun wird die Füllung vorbereitet.
Den Eisbergsalat klein schneiden, Tomaten je nach Größe halbieren oder vierteln und Gurken zerkleinern.

Das Hähnchenfilet habe ich mit der Steak House Gewürzmischung von Herrmann mariniert. Einfach 1 EL Gewürzmischung mit einem Schuss Rapsöl in einer Schüssel gut vermengen.
Falls Ihr die nicht habt, einfach das nehmen was Euch schmeckt.

Am Grillplatz

Ich habe meinen Broil King Gasgrill auf ein direktes/indirektes Setup vorbereitet.
In meinem Fall habe ich in der großen Grillkammer die 2 linken Brenner 15 Minuten voll aufgedreht, die 2 rechten Brenner waren aus. So entstehen 2 Zonen.
Aber wie immer könnt Ihr das Ganze auf jedem anderen Grill nach grillen. Wichtig ist nur ein direkter- und indirekter Hitzebereich.

Nun kommt die Hähnchenbrust auf den direkten Bereich. 90 Sekunden später das Fleisch um 45° drehen. Nach weiteren 90 Sekunden wenden und nach dem gleichen Muster scharf angrillen. So bekommt es tolle Röstaromen und ein schönes Branding.
Anschließend lege ich die Hähnchenbrust auf den indirekten Bereich und drehe die  2 Brenner schwächer und regle den Grill auf ca. 180°C ein.
Zudem stecke ich in die Hähnchenbrust mein GrillEye* Kerntemperaturfühler. Damit die Brust durchgegart ist, muss eine Zieltemperatur von 74°C erreicht werden.

Kurz bevor das Fleisch fertig ist, kommt noch der Bacon auf den Grill und wird schön knusprig auf der Plancha gebraten. 

Wenn die Hähnchenbrust und der Bacon fertig sind, vom Grill nehmen und so zerkleinern, dass man den Wrap gut rollen kann.

Nun den Wrap auf einem Brett auslegen und mit der Burger Sauce komplett bestreichen, Eisbergsalat verteilen. 
In der Mitte des Wraps eine Reihe Hähnchenbrust verteilen, am unteren Ende des Wraps frei lassen, weil es später umgeklappt wird.
Nun den Bacon über dem Fleisch verteilen und darauf nochmals ein wenig Sauce. 
Jalapenos, Gurken, Tomaten und den Käse über das Fleisch geben.

Nun den unteren Bereich des Wraps der frei ist umklappen, dass dieser den unteren Teil der Füllung abdeckt, es wird sozusagen eine Tasche bildet.
Anschließend den Wrap vorsichtig von der Seite aufrollen.

Fertig ist der Chicken Bacon Wrap.

Nicht viel Arbeit aber toll im Geschmack.
Wenn Ihr wollt, macht es nach und lasst mich wissen wie es Euch geschmeckt hat.



Amazon Affiliate links:
Rösle Grillhandschuhe aus Leder » https://amzn.to/2xkvW9t *
Broil King Grillzange » https://amzn.to/2JkjEVx *
Grillpinzette » https://amzn.to/2O2Cp3S*
Meater Block » https://amzn.to/2UwUZkB*
GrillEye Pro WLAN Thermometer » https://amzn.to/2XvfUnY *
Latex Einweghandschuhe » https://amzn.to/2FYE8Rw *

Links, an denen ein ”*” steht, sind sogenannte Affiliate-Links. Kommt über diesen Link ein Einkauf zustande, werden wir mit einer kleinen Provision beteiligt. Für euch entstehen dabei selbstverständlich keine Mehrkosten. Wo ihr die Produkte kauft, bleibt natürlich euch überlassen.
Danke für eure Unterstützung!

Zutatenlisten

  • Zutaten für die Chicken Bacon Wraps
  • Zutaten für die Burger Sauce - Big Mac Style
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +

Tipps & Variationen

  • Die Sauce könnt Ihr für Burger, Sandwiches und Wraps nehmen.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

15 + elf =

x

Passwort vergessen