Gefüllte Spitzpaprika

( 5 von 5 )
Lade...
Save Recipe
  • DSC_4809-Bearbeitet-Bearbeitet Kopie
  • DSC_4773-Bearbeitet
  • DSC_4777-Bearbeitet
  • DSC_4782-Bearbeitet
  • DSC_4783-Bearbeitet
  • DSC_4784-Bearbeitet
  • DSC_4785-Bearbeitet
  • DSC_4791-Bearbeitet
  • DSC_7126-Bearbeitet
  • DSC_7128-Bearbeitet
  • DSC_7137-Bearbeitet
  • DSC_7141-Bearbeitet
  • DSC_7149-Bearbeitet
  • DSC_7153-Bearbeitet
  • DSC_7158-Bearbeitet
  • DSC_7166-Bearbeitet
  • DSC_4809-Bearbeitet-Bearbeitet
  • 4Menge
  • 10 mVorbereitungszeit
  • 30 mKochzeit
  • 40 mFertig in
Rezept drucken
Werbung

Nicht nur Hauptgerichte, also leckeres Fleisch, kann gegrillt werden, auch die Beilage kann man prima nebenbei auf dem Grill lecker zubereiten.

Daher machen wir heute Spitzpaprika, die mit selbst eingelegten Schafskäse gefüllt und mit leckerem Bacon umwickelt wird.
Wer es vegetarisch lieber mag, lässt einfach den Bacon weg oder nimmt veganen Bacon.

Das Ganze ist super einfach in der Zubereitung und dauert auf dem Grill nur ein paar Minuten.
Und das Beste, wenn von dem Schafskäse was über ist, hat man Antipasti für den nächsten Tag.

Wie ich die gefüllten Spitzpaprika zubereitet habe, könnt Ihr hier nachlesen.

Anzeige
*Das Angebot ist zeitlich begrenzt!


In der Küche

Als Erstes wird der Schafskäse zubereitet, da dieser etwas ziehen muss.
Dafür Olivenöl*, Oregano*, Thymian*, Basilikum*, Chiliflocken*, Paprikapulver*, Pfeffer* und die gehackten Knoblauchzehen in eine Schüssel geben und mit einem Schneebesen alles gründlich quirlen.
Nun den Schafskäse ich ca. 1cm breite Würfel schneiden und zu der Marinade geben. Schafskäse gut vermengen und geschlossen im Kühlrank mindestens 2 Stunden ziehen lassen.

Spitzpaprika waschen, trocken tupfen und oben der Länge nach aufschneiden und das Kerngehäuse vorsichtig entfernen.
Dann den eigelegten Schafskäse in die Paprika füllen, Deckel drauf und mit 2-4 Scheiben Bacon umwickeln.

Fertig sind die Vorbereitungen.

Am Grillplatz

Den Gasgrill habe ich auf ein indirektes Setup bei ca. 200°C eingeregelt. D. h. bei einem 4 Brenner Gasgrill die 2 rechten Brenner einschalten und die beiden linken aus lassen. So entsteht links der indirekte Bereich.
Sobald der Grill die Temperatur erreicht hat, die Spitzparika in eine Grillschlale* legen und das Ganze für ca. 25-30 Minuten indirekt grillen, bis der Bacon eine paar Röstaromen hat.
Anschließend vom Grill nehmen und direkt servieren.

Die Beilage ist einfach der Hammer, super lecker und ohne viel Aufwand.

Letzte Aktualisierung am 24.02.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Gefüllte Spitzpaprika

Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Gesamtzeit 40 Minuten
Gericht Beilage, Hauptgericht, Snack

Kochutensilien

  • Grillschale

Zutaten
  

  • 4 Spitzpaprika
  • 2 Schafskäse á180 g
  • 70 ml Olivenöl
  • 1 TL Oregano (getrocknet)
  • 1 TL Thymian (getrocknet)
  • 1 TL Basilikum (getrocknet)
  • ½ TL Chiliflocken
  • ½ TL Paprika edelsüß
  • ¾ TL schwarzer Pfeffer (grob gemahlen)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 12-14 Scheiben Bacon

Anleitungen
 

In der Küche

  • Als Erstes wird der Schafskäse zubereitet, da dieser etwas ziehen muss.
    Dafür Olivenöl, Oregano, Thymian, Basilikum, Chiliflocken, Paprikapulver, Pfeffer und die gehackten Knoblauchzehen in eine Schüssel geben und mit einem Schneebesen alles gründlich quirlen.
    Nun den Schafskäse ich ca. 1cm breite Würfel schneiden und zu der Marinade geben. Schafskäse gut vermengen und geschlossen im Kühlrank mindestens 2 Stunden ziehen lassen.
  • Spitzpaprika waschen, trocken tupfen und oben der Länge nach aufschneiden und das Kerngehäuse vorsichtig entfernen.
    Dann den eigelegten Schafskäse in die Paprika füllen, Deckel drauf und mit 2-4 Scheiben Bacon umwickeln.
    Fertig sind die Vorbereitungen.

Am Grillplatz

  • Den Gasgrill habe ich auf ein indirektes Setup bei ca. 200°C eingeregelt. D. h. bei einem 4 Brenner Gasgrill die 2 rechten Brenner einschalten und die beiden linken aus lassen. So entsteht links der indirekte Bereich.
    Sobald der Grill die Temperatur erreicht hat, die Spitzparika in eine Grillschlale legen und das Ganze für ca. 25-30 Minuten indirekt grillen, bis der Bacon eine paar Röstaromen hat.
    Anschließend vom Grill nehmen und direkt servieren.
    Die Beilage ist einfach der Hammer, super lecker und ohne viel Aufwand.
Keyword Bacon, eingelegter Schafskäse, gefüllte Paprika, gefüllte Spitzpaprika, Paprika, Schafskäse, Spitzpaprika





Amazon Affiliate links:
Spicebar Flor de Sal » https://amzn.to/36sRpga*
Spicebar Schwarzer Pfeffer » https://amzn.to/3pxgfX6*
Spicebar Rote Paprika Edelsüß » https://amzn.to/3psj5wo*
Spicebar Birdseye Chili » https://amzn.to/3cpENyS*
Spicebar Knoblauchgranulat » https://amzn.to/3GLozKn*
Spicebar Wilder Thymian » https://amzn.to/3DfMY9N*
Murray River Salt » https://amzn.to/3Cu2Q9u*
Broil King Lederhandschuhe » https://amzn.to/3FNz0LT*
Broil King Grillzange » https://amzn.to/2JkjEVx *
Meater Block » https://amzn.to/2UwUZkB*
Inkbird IHT-1P Einstechthermometer » https://amzn.to/2QOw1gp*
GrillEye Pro WLAN Thermometer » https://amzn.to/2XvfUnY *
Inkbird IBBQ-4T WLAN Thermometer » https://amzn.to/3bGnnrE*
Latex Einweghandschuhe » https://amzn.to/2FYE8Rw *

Links, an denen ein ”*” steht, sind sogenannte Affiliate-Links. Kommt über diesen Link ein Einkauf zustande, werden wir mit einer kleinen Provision beteiligt. Für euch entstehen dabei selbstverständlich keine Mehrkosten. Wo ihr die Produkte kauft, bleibt natürlich euch überlassen.
Danke für eure Unterstützung!

Zutaten

  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




3 × 2 =

x

Passwort vergessen