Cordon bleu Schweinebraten

( 4.8 von 5 )
Lade...
Save Recipe
  • DSC_8361-Bearbeitet
  • DSC_8347-Bearbeitet
  • DSC_8350-Bearbeitet
  • DSC_8352-Bearbeitet
  • DSC_8353-Bearbeitet
  • DSC_6528-Bearbeitet
  • DSC_6531-Bearbeitet
  • DSC_6534-Bearbeitet
  • DSC_4751-Bearbeitet
  • DSC_8361-Bearbeitet Kopie
  • 1Menge
  • 10 mVorbereitungszeit
  • 60 mKochzeit
  • 1:10 hFertig in
Rezept drucken

Werbung |
Heute zeige ich Euch einen herrlichen Sonntagsbraten vom Grill.
Dafür brauchen wir einen Schweinerücken, Käse und Schinken. Daraus machen wir einen leckeren Cordon Bleu Schweinebraten.

Und das Beste, die Zubereitung ist denkbar einfach.

Wie ich den Cordon Bleu Schweinebraten zubereitet habe, könnt Ihr hier nachlesen.

In der Küche

Den Schweinerücken waschen, mit einem Küchentuch trocken tupfen und vom überschüssigen Fett, falls vorhanden, befreien. 
Nun im Abstand von ca. 1.5cm Taschen in den Schweinerücken schneiden. Da kommen später die Schinkenkäseröllchen rein.
Dies geht ganz gut mit einem Filitiermesser.

Nun eine Scheibe Käse mit einer Scheibe Schinken einrollen, zusammenklappen und das Schickenkäseröllchen in die Tasche drücken. Wenn Ihr es käsiger mögt, dann nehmt 2 Scheiben Käse oder doch besser drei?

Wenn alle Taschen gefüllt sind, den Schweinerücken rundherum mit Magic Dust* würzen.

Das war es in der Küche.

Ankerkraut Magic Dust im Streuer - BBQ Rub Gewürzmischung zum Marinieren von Fleisch

Preis: 8,49 € (36,91 € / kg)

6 gebraucht & neu ab 8,49 € (36,91 € / kg)

*Affiliate-Link


Am Grillplatz

Ich habe meinen Broil King Gasgrill auf eine indirekte Hitze bei ca. 180°C eingeregelt, dafür habe ich den linken- und rechten Brennen eingeschaltet. Dies geht natürlich mit jedem anderen Grill, man braucht nur eine indirekte Hitze.

Den Schweinerücken lege ich nun in einen Bratenkorb, so kann ich ihn später einfacher vom Grill nehmen.
Der Bratenkorb kommt nun zwischen die Brenner in den indirekten Bereich. In die dickste Stelle des Fleisches stecke ich noch mein InkBird WLAN Thermometer*.

So bleibt der Braten für ca. 1 Stunde auf dem Grill, bis eine Kerntemperatur von 67°C erreicht ist.
Anschließend den Cordon Bleu Schweinebraten vom Grill nehmen und auf einem Schneidebrett 5 Minuten ruhen lassen.

*Affiliate-Link


Nach dem Ruhen den Braten zwischen den Taschen in Scheiben schneiden und servieren.

Dazu gab es in Knoblauch geschwenkte Kirschtomaten sowie BBQ Kartoffeln mit einer Sour Cream Cheddar Füllung.

Eine richtig leckerer Braten, der gar nicht schwer nachzumachen ist.
Nachgrillen lohnt sich. 



Amazon Affiliate links:
Ankerkraut Magic Dust » https://amzn.to/2XJXgsE *
Rösle Grillhandschuhe aus Leder » https://amzn.to/2xkvW9t *
Broil King Grillzange » https://amzn.to/2JkjEVx *
Broil King Rib Rack » https://amzn.to/35xla0U*
Inkbird IBBQ-4T WLAN Thermometer » https://amzn.to/3bGnnrE*
Latex Einweghandschuhe » https://amzn.to/2FYE8Rw *

Links, an denen ein ”*” steht, sind sogenannte Affiliate-Links. Kommt über diesen Link ein Einkauf zustande, werden wir mit einer kleinen Provision beteiligt. Für euch entstehen dabei selbstverständlich keine Mehrkosten. Wo ihr die Produkte kauft, bleibt natürlich euch überlassen.
Danke für eure Unterstützung!

Zutaten

  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 × eins =

x

Passwort vergessen