American Pan Pizza

( 5 von 5 )
Lade...
Save Recipe
  • DSC_6247-Bearbeitet
  • DSC_6236-Bearbeitet
  • DSC_6238-Bearbeitet
  • DSC_6239-Bearbeitet
  • DSC_6241-Bearbeitet
  • DSC_6242-Bearbeitet
  • DSC_6244-Bearbeitet
  • DSC_6246-Bearbeitet
  • 3Menge
  • 24:0 hVorbereitungszeit
  • 25 mKochzeit
  • 24:25 hFertig in
Rezept drucken

Hierzulande essen wir gerne Pizza mit dünnem Boden. In Amerika bevorzugen Viele einen extra dicken Boden.
Da wird auch oft die Pizza in einer Pfanne erst angebraten und anschließend überbacken.

Heute zeige ich Euch eine America Pan Pizza vom Grill.

Wie ich die American Pan Pizza gemacht habe, könnt Ihr hier nachlesen.

In der Küche

Alle Teigzutaten in eine große Schüssel geben und mit dem Krethaken des Handrührgerätes oder einer Küchenmaschine mindestens 5 Minuten gut verkneten. 
Dann in einer großen Schüssel mit Deckel 16-24 Stunden bei Raumtemperatur gehen lassen. 

Am nächsten Tag den Teig in 3 gleich große Stücke teilen, rundwirken und nochmals 60 Minuten mit einem Tuch abgedeckt gehen lassen. 

Am Grillplatz

Ich habe meine Broil King Gasgrill auf 250°C eingeregelt. Auf den Rost lege ich einen Pizzastein*, auf den später die Pfanne daraufgestellt wird. Den Brenner unter dem Pizzastein stelle ich auf die kleinste Stufe, damit dieser sich ebenfalls aufheizt.

Während der Grill aufheizt, lasse ich den Bacon für die Pizza ein wenig aus.

Die Petromax fp30h*1 Gusspfanne mit ein wenig Öl bepinseln* und den ersten Teigling in der Größe der Pfanne ausrollen (hier 30 cm) und in die Pfanne legen, den Rand ein wenig hochdrücken.
Tomatensoße (gewürzt mit Salz, Pfeffer und Hello Mediterraneo von Spicebar, oder das Gewürz welches Euch schmeckt), Käse, Pilze und den ausgelassenen Bacon auf dem Teig verteilen. Ihr könnt auch noch andere Dinge wie z. B. Zwiebeln, Mozzarella oder Mais drauflegen, da sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt.

Nun die Pfanne auf den Pizzastein stellen. Nach ca. 10 Minuten den Brenner unter dem Pizzastein ausmachen. 
Nach weiteren 10-15 Minuten sollte die Pizza fertig sein und kann samt Pfanne von Grill genommen werden.

Den Brenner unter dem Pizzastein wieder auf kleinste Stufe stellen, damit dieser für die nächste Pizza wieder aufheizen kann.
Nun die Pfanne wieder mit Öl bepinseln und die nächste Pizza vorbereiten und nach dem selben Schema zubereiten.

Mir hat die Pfannenpizza richtig gut geschmeckt, auch wenn der Zeitaufwand ein wenig höher ist, als bei normaler Zubereitung. Es lohnt sich auf jeden Fall.

Wenn Euch das Rezept gefallen hat, dann macht es unbedingt nach und schreibt mir wie Euch die Pizza geschmeckt hat.



Amazon Affiliate links:
Petromax Pfanne fp30h » https://amzn.to/2mGq34r*
Petromax Feuertop Untersetzer » https://amzn.to/2JXO2Ut*
Spicebar Flor de Sal » https://amzn.to/36sRpga*
Spicebar Whisky Pfeffer » https://amzn.to/35NBc4i*
Rösle Grillhandschuhe aus Leder » https://amzn.to/2xkvW9t *
Teigausroller von Kaiser » https://amzn.to/2YniIoi *
Teigmatte » https://amzn.to/2YsTjd2 *
Teigkarte » https://amzn.to/2NKbyqe*
Pizzastein » https://amzn.to/2OljQFM*
Pinsel aus Silikon » https://amzn.to/2ZfhOhf*

Links, an denen ein ”*” steht, sind sogenannte Affiliate-Links. Kommt über diesen Link ein Einkauf zustande, werden wir mit einer kleinen Provision beteiligt. Für euch entstehen dabei selbstverständlich keine Mehrkosten. Wo ihr die Produkte kauft, bleibt natürlich euch überlassen.
Danke für eure Unterstützung!

1 Das Produkt wurde mir freundlicherweise zur Verfügung gestellt

Zutaten

  • Zutatenliste für den Teig
  • Zutatenliste für die Sauce
  • Zutatenliste für den Belag
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

achtzehn − zehn =

x

Passwort vergessen